Presse

Mittwoch, 08. Oktober 2003

Anke Engelke stürmt DVD-Charts: "Ladykracher II" steigt auf Platz 3 ein

Nach einem fulminanten TV-Sendestart der dritten Staffel in Sat.1 ist die BRAINPOOL-Sketch-Comedy "Ladykracher" mit Anke Engelke auch wieder in den DVD-Charts auf Erfolgskurs. Die DVD zur zweiten Staffel setzte sich auf Anhieb an Position drei in den von Media Control ermittelten Top 20 Charts (Musikvideo/DVD). In den TOP 100 Longplay Charts konnte sich "Ladykracher II" auf Rang 69 positionieren.

mehr
Donnerstag, 02. Oktober 2003

Die Krönung: Drei BRAINPOOL-Künstler für "Eins Live Krone" nominiert

Im Wettbewerb um die "Eins Live Krone", dem größten deutschen Radiopreis, sind in diesem Jahr gleich drei BRAINPOOL-Künstler nominiert. In der Kategorie "Beste Comedy" gehen Anke Engelke, Axel Stein und Mario Barth ins Rennen.

mehr
Montag, 22. September 2003

BRAINPOOL-Comedies starten quotenstark

Der Auftakt am vergangenen Freitag hätte besser nicht sein können: Die erste Folge der dritten "Ladykracher"-Staffel mit Anke Engelke & Co. erzielte um 22.15 Uhr einen Marktanteil von 23,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen (3,35 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre) - neuer Rekord für Deutschlands beliebteste Comedienne!

mehr
Montag, 15. September 2003

Ladykracher geht in die dritte Runde

Die dritte Staffel der preisgekrönten Sketch-Comedy "Ladykracher" mit Anke Engelke startet am Freitag, den 19. September um 22.15 Uhr mit 14 neuen Folgen. Darin spielt Anke u.a. eine Münchner "Schickeria-Bussi-Tussi", eine Tennisspielerin mit McEnroe-Allüren und führt als einsames Mauerblümchen eine Gruppe japanischer Touristen durch ihr eigenes Single-Leben. In optisch aufwändigen Filmparodien von "Matrix" und "Charlie’s Angels" huldigt das Ladykracher-Team ausführlich dem Action-Genre des Hollywood-Films.

mehr
Montag, 15. September 2003

Dritte Staffel "Mensch Markus" startet am 19. September

"Mensch Markus!" ist die erfolgreiche Sat.1-Sketch-Comedy-Show mit Markus Maria Profitlich – dem gewichtigen Meister der schwerelosen Ganzkörperkomik. Mit Liebe zum Detail und Spaß an der Verwandlung schlüpft er in unendlich viele und sagenhaft komische Rollen. Vom Vertreter bis zum Vorstandsvorsitzenden, vom Beichtvater bis zum Bauarbeiter reicht das Repertoire der Charaktere.

mehr