Presse / 2001

Mittwoch, 24. Januar 2001

Das neue Jahr macht Spaß: "TV total - Die Zeitschrift" ist auf dem Markt

###bild5###Seit dem 24. Januar 2001 ist die Publikumszeitschrift "TV total - Die Zeitschrift" auf dem Markt. Wöchentlich erscheint damit eine junge Illustrierte, die sich mit der Mischung aus Comedy, Entertainment und einem Service-Magazinteil direkt an dem Lebensgefühl und der Sprache ihrer Kernzielgruppe der 14 - 29-Jährigen orientiert. Außerdem bietet "TV total - Die Zeitschrift" einen kompletten Fernseh-Programmteil, in dem Stefan Raab regelmäßig TV-Tipps geben wird.

"TV total - Die Zeitschrift" erscheint in der TV total Print Verlags GmbH, einer hundertprozentigen Raab TV-Tochter. Als Geschäftsführer zeichnet Sven Dams verantwortlich. Der redaktionelle Teil liegt in den Händen von Chefredakteur Michael Hopp, der mit seiner Redaktion bereits seit Wochen am Feintuning der Nullnummern arbeitet. Seit Dezember ist die Kampnagelfabrik in Hamburg der Hauptstützpunkt der Heftmacher.

Als mittelfristig verkaufte Zielauflage des Magazins mit raabscher Lifestyle-Färbung werden nach Einführung 250.000 - 300.000 Exemplare angestrebt. Für Vertrieb, Anzeigenvermarktung, Druck- und Serviceleistungen wurde eine kooperative Zusammenarbeit mit dem Axel Springer Verlag eingegangen. Die Anzeigenleitung seitens Springer hat André Pollmann. Der Preis für eine Anzeigenseite beläuft sich auf 9000 Euro.

TV total - Die Zeitschrift" erscheint jeden Donnerstag und ist für einen Verkaufspreis von DM 2,50 erhältlich.

Zurück zur Übersicht