Presse / 2002

Dienstag, 02. Juli 2002

Dirk Rosenzweig wird Executive Producer bei BRAINPOOL

Köln

Dirk Rosenzweig (43), ehemaliger Unterhaltungschef von SAT.1, verstärkt als Executive Producer ab sofort das Team der BRAINPOOL TV, ein Unternehmen der VIVA Media AG. In seiner neuen Funktion ist er zuständig für die Produktion laufender Sendungen sowie die Entwicklung neuer Comedy-, Show- und Day-Time-Formate. Damit gelingt BRAINPOOL ein wichtiger strategischer Schritt, die Angebotspalette im Bereich Unterhaltungsformate zu diversifizieren.

Unter der Leitung von Dirk Rosenzweig entwickelte sich SAT.1 in den letzten Monaten insbesondere mit Formaten wie "Zwei bei Kallwass", "Richterin Barbara Salesch" und "Richter Alexander Hold" zum Marktführer in der Daytime. Außerdem verantwortete Rosenzweig für den Sender Comedy- und Unterhaltungsproduktionen wie "Ladykracher" mit Anke Engelke, "Mensch Markus" mit Markus Maria Profitlich und "Der Deutsche Fernsehpreis", moderiert von Anke Engelke und Hape Kerkeling.

Vor seiner Tätigkeit als Unterhaltungschef von SAT.1 produzierte Rosenzweig u.a. Unterhaltungsshows wie "Darüber lacht die Welt" mit Hape Kerkeling und "Vorsicht Kamera" mit Fritz Egner.

Content-Vorstand Jörg Grabosch: "Mit Dirk Rosenzweig konnten wir einen der erfahrensten und profiliertesten Unterhaltungsproduzenten im deutschen Fernsehmarkt für uns gewinnen. Er ergänzt unser Team in idealer Weise und wird maßgeblich dazu beitragen, unsere Erfolge im Unterhaltungsfernsehen über das Comedy-Genre hinaus auszubauen."

Pressekontakt:
VIVA Media AG
Im Mediapark 7
D-50670 Köln

www.vivamediaag.com
www.viva.tv
www.vivaplus.tv

VIVA Media AG
Corporate Communications
Katrin M. Mehler: +49(221) 5744 1100
email: kmehler@vivamediaag.com

Zurück zur Übersicht