Presse / 2002

Donnerstag, 07. März 2002

"Ladykracher" für die "Goldene Rose von Montreux" nominiert

Anke Engelke ist mit ihrer Comedy-Sketch-Show "Ladykracher" für die "Goldene Rose von Montreux" in der Kategorie "Comedy" nominiert.

"Ladykracher" läuft seit Anfang Januar diesen Jahres jeden Freitag um 22:15 Uhr erfolgreich in Sat.1. Derzeit erreicht die Comedy-Sketch-Show Durchschnittsquoten von 3 Millionen gesamt mit einem Marktanteil von 11,6 % und in der werberelevanten Zielgruppe 2,2 Millionen mit einem Marktanteil von 19 %.

Bereits 2001 war Anke Engelke mit "Anke – Die Comedyserie" für die "Goldene Rose von Montreux" nominiert. Ob nun ihre neue Show dieses Jahr mit dem begehrten Preis ausgezeichnet wird, entscheidet sich am 27. April.

Das Festival findet in der Zeit vom 23. – 28. April 2002 statt. Jedes Jahr präsentieren sich in Montreux ca. 40 Länder. Die Jury setzt sich aus Experten aus verschiedenen Bereichen zusammen: Fernsehkritiker, Medienwissenschaftler und Bildungsfachleute.

Die "Goldene Rose von Montreux" gehört zu den weltweit angesehensten Fernsehpreisen der Unterhaltungsbranche. In diesem Jahr findet die Verleihung zum 42. Mal in der Schweiz statt.

Zurück zur Übersicht