Presse / 2002

Mittwoch, 16. Oktober 2002

Dritter OnlineStar für www.tv-total.de

München.

Gestern Abend nahm Showpraktikant Elton in München den begehrten Internet-Oscar „OnlineStar 2002“ entgegen. Er vertrat seinen Chef Stefan Raab, der mit seiner überaus beliebten Homepage www.tv-total.de schon zum dritten Mal in Folge die sternförmige Trophäe einheimste.

Mit 15.082 Stimmen der Internet-User steht die Homepage zur Comedy-Sendung an der Spitze in der Kategorie ‚Skurriles’, gefolgt von Michael „Bully“ Herbig.
Ebenfalls nominiert war www.tv-total.de in den Rubriken „VIPs & Promis“ und „Entertainment & Lifestyle“. Hier konnte sie jeweils den zweiten Platz für sich behaupten.

Aber auch Elton schnitt gut ab: Er war mit seiner Homepage www.elton.tv für den „OnlineStar 2002“ in den Kategorien „Skurriles“ und „VIPs & Promis“ vorgeschlagen und belegte dort den sechsten und achten Platz.

Der OnlineStar sucht im Internet nach ausgefallenen und herausragenden Ideen und zeichnet die besten Innovationen und talentiertesten Macher aus. Bei der Wahl gaben über 1,5 Millionen Internet-User ihre Stimmen ab. Die insgesamt 20 Finalisten einer jeden Kategorie gehören zu den besten 200 Webseiten im deutschsprachigen Raum.

Bearbeitet und gestaltet werden die Websites www.tv-total.de und www.elton.tv von der Internetfirma e-tv GmbH im Auftrag von „TV total“-Produzent Raab TV.

Zurück zur Übersicht