Presse / 2003

Sonntag, 17. August 2003

Der erfolgreichste COMET aller Zeiten

Ein sensationeller Abend in der Kölnarena: Über 16.000 Zuschauer feierten am Freitag mit einem Staraufgebot der Superlative die Verleihung des Musik-Award COMET in der ausverkauften Kölnarena. Am Samstagnachmittag verfolgten mehr als ein Viertel aller 14-29-Jährigen (über 400.000 Zuschauer) trotz bestem Wetter das Top-Ereignis des Sommers, was einem Marktanteil von 25,8% entspricht. Produziert wurde der "COMET" von der zur VIVA Media AG gehörenden BRAINPOOL TV AG.

Kerstin Karpinski, Geschäftsführerin VIVA Media Enterprises: "Die Verleihung des COMET war für uns ein voller Erfolg. Wir sind überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit RTL der richtige Schritt war,
um den COMET zu einem absoluten Top-Event zu machen. Eine ausverkaufte Kölnarena und 25,8% Marktanteil bei RTL sprechen für sich."


COMET 2003 - Die Gewinner:

BAND NATIONAL
No Angels

KÜNSTLER NATIONAL
Herbert Grönemeyer

KÜNSTLERIN NATIONAL
Nena

ACT INTERNATIONAL
Shania Twain

NEWCOMER NATIONAL
Alexander

NEWCOMER INTERNATIONAL
t.A.T.u.

VIDEO NATIONAL
Rosenstolz ("Es tut immer noch weh")

VIDEO INTERNATIONAL
Craig David ("Rise & Fall")

ROCK ACT
Metallica

DANCE ACT
Scooter

LIVE
Herbert Grönemeyer

HIP HOP NATIONAL
Kool Savas

HIP HOP INTERNATIONAL
Eminem

COMEDY
Helge Schneider

Zurück zur Übersicht