Presse / 2003

Dienstag, 09. September 2003

Neue Folgen "Axel!“ starten am 13. September mit neuem Sendeplatz

Mit 15 neuen Folgen und einem neuen Samstagssendeplatz geht die Sketch-Serie "Axel!" mit Comedy-Star Axel Stein in die dritte Runde. Ab 13. September wird die dritte Staffel von "Axel!" immer samstags um 23.15 Uhr in Sat.1 ausgestrahlt.

In den neuen Folgen der rasanten 30-Minuten-Comedy dreht sich wieder alles um das aufregende Leben von Youngster Axel (Axel Stein) und seinen besten Freunden Basti (Jhonny Challah) und Bong (Daniel Wiemer). Diese Troika ist durch nichts auseinander zu bringen, obwohl die Drei unterschiedlicher nicht sein könnten. Basti ist der schüchterne unsportliche Tüftler mit Hornbrille, Bong der gut aussehende Freak und Axel der impulsive Macher, der die beiden anderen immer wieder mitreißt.

Die drei Jungs lassen auch in der dritten Staffel kein Fettnäpfchen aus, sind sich für keine Eskapade zu schade und kommen doch immer wieder beinahe ungeschoren davon.
So gewinnen die drei Freunde im Lotto und stellen erst nach rauschenden Parties fest, dass sie wohl doch nicht den Jackpot geknackt haben. Einmal fährt Axel das Auto seiner Mutter (Evelyn Meyka) zu Schrott und Basti und Bong müssen helfen, einen Ersatzwagen zu finden. Ein anderes Mal riskiert Axel eine große Lippe, legt sich mit dem Schläger an seiner Schule an und muss mit ansehen, wie seine herzallerliebste Carina (Karoline Schuch) den Streit mit den Waffen einer Frau schlichtet. Zu Axels großer Bestürzung zieht Carina eines Tages weg, aber Axel tröstet sich schnell und verliebt sich unsterblich in seine neue Traumfrau Yvonne (Sabine Pfeifer). Eine unfassbare Überraschung ist Axels Begegnung mit seinem ihm bisher unbekannten Vater. Obwohl Axel mit der Situation komplett überfordert ist, gibt es ein Happy End... In einer der Folgen ist Anke Engelke Gaststar. Axel versucht mit ihr anzugeben, wird aber von seinen besten Freunden weiterhin ignoriert. Eigentlich unvorstellbar!

Wie schon in der ersten beiden Staffeln ist Axels turbulentes, junges Leben der Dreh- und Angelpunkt der 30-Minuten-Comedy. In rasanten Rückblenden, Traum- und Wunschsequenzen zappt der Zuschauer durch das alltägliche Axel-Chaos aus hektischem Familienleben, Schulfrust und irrwitzigen Freizeitvergnügen mit seinen Freunden. Die Sketch-Serie "Axel!" verbindet so virtuos und äußerst unterhaltsam die vielfältigen Elemente einer Sketch-Show mit dem linearen Handlungsstrang einer Comedy-Serie.


Hauptdarsteller:
Dreh- und Angelpunkt der Sketch-Serie ist Comedy-Star Axel Stein, der in seinen jungen Jahren schon auf eine beachtliche Karriere zurückblicken kann. Als Comedian und Schauspieler ist er bereits hochdotiert: Bei den Münchner Filmfestspielen wurde er mit dem "Rising Movie Talent Award 2002" ausgezeichnet. Als "Bester Newcomer" erhielt er den "Deutschen Comedypreis 2002". 2003 wurde er als "Bester Nachwuchsdarsteller" mit dem "Jupiter"-Filmpreis ausgezeichnet. Seine Serie "Axel!" war außerdem in diesem Jahr für den internationalen Fernsehpreis "Die Goldene Rose von Montreux" nominiert.

"Axel! – Die Sketch-Serie mit Axel Stein" – neue Folgen ab 13. September immer samstags um 23.15 Uhr in Sat.1

Zurück zur Übersicht