Presse / 2016

PussyTerrorTV_161011_056
Mittwoch, 12. Oktober 2016

"PussyTerror TV": Carolin Kebekus bewirbt sich als "Tatort"-Kommissarin

Zwei Wochen nach der erfolgreichen Premiere im Ersten, folgt am 13. Oktober die nächste Ausgabe der WDR-Show "Carolin Kebekus: PussyTerror TV". Carolin Kebekus kündigt schon heute an: "Die Sendung heißt immer noch 'PussyTerror TV', auch wenn der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump das Wort 'Pussy' in den letzten Tagen so mies in den Dreck gezogen hat". Dieses Mal bewirbt sich Carolin Kebekus als "Tatort"-Kommissarin, zeigt exklusive Bilder aus dem neuen "Bridget Jones"-Film und hilft am Girls Day bei der Weinlese. Musikalisch unterstützt wird sie am Donnerstag, 13. Oktober, um 22.45 Uhr von Deutschlands Top-Singer-Songwriter Clueso.

In einem Bewerbungsvideo preist sich Carolin Kebekus als neue "Tatort"-Ermittlerin an. Sie bietet unterschiedliche neue Frauentypen an, von der chronisch übermüdeten Kommissarin mit Laktose-Intoleranz bis hin zur vom Leben gezeichneten Ermittlerin, die sich zu Frauen hingezogen fühlt.

Das Bewerbungsvideo hier zum Anschauen: http://www.daserste.de/unterhaltung/comedy-satire/comedy-satire/videos/pussyterror-tv-carolin-kebekus-bewirbt-sich-als-tatort-kommissarin-100.html

"Carolin Kebekus: PussyTerror TV" ist eine Produktion von BRAINPOOL TV GmbH im Auftrag des WDR. Produzent BRAINPOOL: Jörg Grabosch. Redaktion WDR: Elke Thommessen.

Weitere Infos unter pussyterrortv.wdr.de, Twitter: #pussyterrrortv

Zurück zur Übersicht