Presse / 2018

P7_SchlagdenStar_1346481
Freitag, 10. August 2018

Prime-Time-Sieg für "Schlag den Star" auf ProSieben

Kurzer Prozess: Nach nur sieben Spielen und einem Stand von 25:3 Punkten gewinnt Faisal Kawusi den Kampf der Giganten gegen Ralf Moeller bei "Schlag den Star" auf ProSieben. Das Show-Duell überzeugt mit starken 13,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und macht ProSieben zum Marktführer in der Prime-Time.

"Es war ein aufregender, lustiger und sehr, sehr spannender Abend!" sagt Faisal Kawusi. Von seinem großen Vorsprung ist der Comedian überrascht: "Ich hatte einfach auch ein bisschen Glück. Als Teenie habe ich mit meinen Kumpels immer Tischtennis gespielt, Bogenschießen habe ich aus Zufall erst vor kurzem bei einem Mittelalterfest geübt. Ich wusste, ich bin nicht chancenlos. Aber dass es am Ende so deutlich war, damit habe ich nicht gerechnet."

Faisal Kawusi vs. Ralf Moeller - das Spieleprotokoll:

Spiel 1: "Langer Hammer". Wer versenkt mit einem XXL-Hammer mehr Nägel in einem Balken aus Fichtholz? Faisal Kawusi und Ralf Moeller liefern sich bereits im ersten Spiel ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Ralf Moeller gewinnt im Stechen und geht 1:0 in Führung.

Spiel 2: "Tretsack". Die beiden Kandidaten müssen Sandsäcke mithilfe eines Katapults auf eine Zielfläche schleudern. Ralf Moeller ist der treffsicherere Spieler und gewinnt auch Spiel Nummer zwei klar. 3:0 für Ralf Moeller.

Spiel 3: Im Spiel "Länderkunde" ist Köpfchen gefragt: Wer erkennt ein zu erratendes Land anhand von Einzelfakten? Diese sind mal mehr und mal weniger eindeutig - dass Australien seit Jahren unter einer Kamelplage leidet, ist beiden Kandidaten nicht geläufig. Faisal Kawusi erkennt die meisten Länder und zieht mit Ralf Moeller gleich: 3:3.

Spiel 4: Das Spiel "1 aus 3" ist pure Glückssache. Wer tippt korrekt, welchen Gegenstand der Gegner in der Hand hält? Faisal Kawusi gewinnt im Stechen und geht mit 7:3 in Führung.

Spiel 5: Starker Start für Ralf Moeller beim "Tischtennis": Pro Satz holt er sich den ersten Punkt, muss sich dann aber Faisal Kawusi ganz klar geschlagen geben. Neuer Spielstand bei "Schlag den Star": 12:3 für Faisal Kawusi.

Spiel 6: "Wer ist das?" Dumm gelaufen für Ralf Moeller: "Mr. Universum" verwechselt im entscheidenden Moment den "South Park"-Charakter "Eric Cartman" mit einem Mainzelmännchen. Damit schenkt er Faisal Kawusi den Sieg. 18:3 für den Comedian.

Spiel 7: Matchball-Spiel für Faisal Kawusi! Während Ralf Moeller beim "Bogenschießen" mehr neben als auf die Zielscheibe schießt, läuft es für Faisal Kawusi rund. Er gewinnt das Spiel mit einem großen Vorsprung und holt sich mit 25:3 Punkten den Sieg bei "Schlag den Star".

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt: 10.08.2018 (vorläufig gewichtet)

Zurück zur Übersicht