Presse / 2019

Bartel3
Freitag, 29. November 2019

Juliane Bartel Medienpreis für Brainpool-Produktion „PussyTerror TV“

Herzlichen Glückwunsch! Die Autorinnen und Autoren der Brainpool-Produktion „PussyTerror TV“ mit Carolin Kebekus haben den Juliane Bartel Medienpreis gewonnen. Mit einem Emoji für Menstruation und einer Luxussteuer für Hygieneartikel breche Kebekus eine Lanze für alle Frauen, hieß es zur Begründung. Der Preis ist mit 15 000 Euro dotiert und wird an Medien-Beiträge verliehen, die gegen Geschlechterklischees ankämpfen. Er wird vom Land Niedersachsen, der Landesmedienanstalt und dem NDR vergeben und erinnert an die Journalistin Juliane Bartel (1945-1998). Als Schirmherrin der Initiative „Klischeefrei“ würdigte die Frau des Bundespräsidenten, Elke Büdenbender, die Preisträgerinnen.

Zurück zur Übersicht