Presse / 2020

P7_FreeESC_Punkte_HP
Donnerstag, 23. April 2020

ProSieben schaltet beim #FreeESC zur Punktevergabe live quer durch Europa

„And 12 points go to…“ Ein Abend. Für ganz Europa. Stefan Raab und ProSieben feiern am Samstag, 16. Mai 2020 mit dem „FREE EUROPEAN SONG CONTEST“ ein neues, großartiges Musikevent – und Europa wird Teil der Show und feiert mit. ProSieben schaltet an diesem Abend live in alle Teilnehmerländer zur Punktevergabe für den #FreeESC.

Wie wird beim #FreeESC abgestimmt? Für ihr Heimatland treten die prominenten Musiker live im Kölner Studio nacheinander mit ihren Songs an. Nach den Auftritten vergeben die Zuschauer aus Europa ihre Punkte. Dazu schalten die „FREE EUROPEAN SONG CONTEST“-Moderatoren Conchita Wurst und Steven Gätjen live in alle Teilnehmerländer. Dort verfolgen lokale #FreeESC-Sympathisanten den internationalen Gesangswettbewerb. In Deutschland, Österreich und der Schweiz voten die ProSieben-Zuschauer via Telefon und SMS. Jedes Land vergibt Punkte nach dem traditionellen ESC-Modus (1 bis 8, 10 und 12 Punkte). Anrufe und SMS werden dabei in Punkte umgerechnet. Der Interpret mit der höchsten Gesamtpunktzahl wird von Europa zum Sieger des ersten „FREE EUROPEAN SONG CONTEST“ gewählt. Für das eigene Land kann beim #FreeESC nicht abgestimmt werden.

#FreeESC-Host Conchita Wurst: „Neben den Live-Auftritten freue ich mich auch besonders darauf, dass wir beim #FreeESC durch ganz Europa schalten werden, um die Punkte einzusammeln und den Sieger zu küren. Ich hoffe, dass die internationalen #FreeESC- Sympathisanten die beste Performance und den besten Song würdigen. Das wird nicht einfach, denn das Niveau der Songs ist grandios und die Genres sind breit gefächert.“

Welcher Musiker wird sich beim #FreeESC für Italien in die Herzen der Zuschauer singen? Wer lässt die Türkei durch seine Performance mit ganz Europa eins werden? Welcher Interpret verzaubert das Publikum für Israel? Und wer wird für Deutschland punkten? Stefan Raab und ProSieben veranstalten nach der ersatzlosen Absage des Eurovision Song Contests 2020 mit dem „FREE EUROPEAN SONG CONTEST“ einen neuen, freien europäischen Songwettbewerb und bringen Europa an diesem Abend auf besondere Weise zusammen.

Produziert wird die Show von Raab TV in Zusammenarbeit mit Brainpool. Natürlich werden bei der Produktion alle aktuellen gesetzlichen Auflagen und die Vorgaben der Gesundheitsbehörden erfüllt.

Der „FREE EUROPEAN SONG CONTEST“ am Samstag, 16. Mai 2020, live um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Hashtag zur Show: #FreeESC

Zurück zur Übersicht