Programme / Bühnenshows / Cindy - Schizophren

1 von 3
Cindy_Schizophren_01
1:31
Cindy aus Marzahn Live! - Schizophren - Ich wollte `ne Prinzessin sein

Links

Kontakt

  • André Piefenbrink
  • PR Redakteur
  • Tel: 0221/6509-3011
  • Fax: 0221/6509-9-3011

apiefenbrinkSPAMFILTER@brainpool.de

Cindy - Schizophren

Eigentlich heißt sie Ilka Bessin und kommt gebürtig aus Luckenwalde. Cindy aus Marzahn heißt ihre ebenso erfolgreiche wie schrille Kunstfigur, mit der sie seit vielen Jahren die Comedyszene aufmischt. Hautenge Sweatshirts, knallenge Leggins und formschöne Fellboots – alles natürlich in Cindys Lieblingsfarbe pink.

Das sagenhafte Outfit schmeichelt weniger den satten Formen der Trägerin, sorgt dafür aber schon beim ersten Anblick für ein tobendes Publikum. Wenn die Frau mit der blondierten Lockenperücke dann auch noch von ihrer Alzheimer-Bulimie-Erkrankung erzählt (den ganzen Tag essen und abends vergessen, sich zu übergeben), krümmt sich selbst der größte Pessimist vor Lachen.

Am 19. und 26. September 2008 jeweils um 22.30 Uhr zeigte RTL "Cindy aus Marzahn Live! Schizophren – Ich wollte ’ne Prinzessin sein". Der zweiteilige Live-Mitschnitt wurde Anfang Juni 2008 in der Chemnitzer Stadthalle aufgezeichnet. Die DVD zur Bühnenshow ist im Handel erhältlich.

Nominierungen und Awards

2009
Cindy aus Marzahn
Deutscher Comedypreis "Bestes TV-Soloprogramm"

Info

Ausstrahlung: 19. und 26. September 2008
Länge 2 x 60 min
© BRAINPOOL TV GmbH