Programme / Shows / Der Deutsche Comedypreis

1 von 11
Comedyreis_Atze Schröder
03:25
Carolin Kebekus parodiert Helene Fischer: Atemlos

Kontakt

  • Katja Plüm
  • Teammanager Public Relations
  • Tel: 0221/6509-3010
  • Fax: 0221/6509-9-3010

kpluemSPAMFILTER@brainpool.de

Links

Der Deutsche Comedypreis

Der „Deutsche Comedypreis“ bekommt einen neuen Moderator. Der vielseitige Schauspieler, Comedian und Parodist Max Giermann (41) wird die unterhaltsame Preisverleihung, die RTL am 29. Oktober 2016 um 22.15 Uhr zeigt, erstmalig präsentieren und löst damit Carolin Kebekus nach zwei Jahren ab. Das Gipfeltreffen der Deutschen Comedy-Elite, bei dem die besten Comedians, Comedy-Shows und -Serien des letzten Jahres gewürdigt werden, wird am 25. Oktober im Kölner Coloneum aufgezeichnet.

Die begehrten Comedy-Trophäen werden in 12 Kategorien verliehen. Der Preis für den „Erfolgreichsten Live-Act“, der Preis für den „Besten Newcomer“ und der „Sonderpreis“, der in diesem Jahr den Ehrenpreis ersetzt, sind vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, gesetzte Preise und werden ohne vorherige Nominierung vergeben.

Die einzelnen Künstler, Shows und Serien wurden von der Köln Comedy GmbH, der Produktionsfirma Brainpool und RTL Television nominiert. Eine unabhängige Fachjury unter dem Vorsitz von Comedian Dieter Nuhr entscheidet am Tag der Verleihung über die Preisträger in den verschiedenen Kategorien. Die Jury besteht aus Ralf Günther (Geschäftsführer Köln Comedy GmbH), Josef Ballerstaller (Executive Producer), Katrin Bauerfeind (Schauspielerin/Moderatorin), Henni Nachtsheim (Badesalz), Sven Unterwaldt (Regisseur), Nina Klink (Geschäftsführerin Seapoint).

Den Preis als bester Newcomer bekam Chris Tall und in der Kategorie "Beste Innovation" wurde "Familie Braun" (ZDF) mit dem Comedypreis ausgezeichnet. Atze Schröder bekam den Preis für sein Liveprogramm "Richtig fremdgehen" (RTL) Der Moderator Max Giermann konnte sich mit seinem Team von "Sketch History" (ZDF) über den Preis für die beste Sketch-Comedy freuen. Als „Beste Komikerin“ wurde Carolin Kebekus ausgezeichnet und das bereits schon zum vierten Mal in Folge. Sie nahm gleich auch noch wie im letzten Jahr den Preis für "PussyTerror TV" (WDR) in der Kategorie „Beste Comedy-Show“ entgegen. Als bester Komiker wurde erneut Dieter Nuhr geehrt.

Hier alle Preisträger des "Deutschen Comedypreis 2016":

Bester Komiker: Dieter Nuhr

Beste Komikerin: Carolin Kebekus

Beste Comedy-Show: PussyTerror TV (WDR)

Beste Comedyserie: Der Tatortreiniger (NDR)

Beste Satire-Show: extra3 (NDR)

Bestes TV-Soloprogramm: Atze Schröder live! Richtig fremdgehen (RTL)

Beste Stand Up-Show: NightWash (ONE)

Beste Sketch-Show: Sketch History (ZDF)

Beste Innovation: Familie Braun (ZDF)

Erfolgreichster Live-Act: Mario Barth "Männer sind bekloppt, aber sexy"

Bester Newcomer: Chris Tall

Sonderpreis: 20 Jahre "Zimmer frei!" (WDR)

Info

Produzenten: Andreas Viek und Ralf Günther
Erste Ausstrahlung: 03.06.2004
Shows: 19
© BRAINPOOL TV GmbH