Presse / 2007

Mittwoch, 06. Juni 2007

Stefan Raab gibt Gas: Neue Runde für "TV total Stock Car Crash Challenge" / Promi-Rennen steigt im Oktober auf Schalke

Stefan Raab drückt wieder aufs Gaspedal. Am Samstag, 20. Oktober 2007, steigt in der VELTINS-Arena Gelsenkirchen die dritte Runde für die "TV total Stock Car Crash Challenge" auf ProSieben. Der Münchner Privatsender überträgt das härteste Promi-Autorennen des Jahres LIVE am Samstagabend um 20.15 Uhr. Mit dabei: Ein Team des Fußball-Vizemeisters und Hausherren FC Schalke 04. Tickets gibt es ab sofort unter www.tvtotal.prosieben.de und www.veltins-arena.de.

30 prominente Crash-Piloten steigen bei der "TV total Stock Car Crash Challenge 2007" in 10 Teams und drei Klassen (1500, 1900 und 3000 ccm) in verbeulte, PS-starke Boliden. Vor 50.000 Fans in der Fußballarena des FC Schalke 04 rammen, rasen und rempeln die Promi-Fahrer, was die Karosserie hergibt. Kann Stefan Raab seine Crash-Car-Krone verteidigen? Zweimal in Folge holte der Entertainer den Titel in der Königsklasse über 3000 ccm.

"TV total Stock Car Crash Challenge 2007" am Samstag, 20. Oktober 2007, um 20.15 Uhr LIVE auf ProSieben

Zurück zur Übersicht