Presse

Mittwoch, 20. September 2006

Raab live auf Schalke: "Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2006" auf ProSieben

Der Motorsport-Athlet drückt aufs Gaspedal: bei "Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2006" in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen. Joey Kelly, Christina Surrer, Georg von Tokio Hotel, Schalke-Coach Mirko Slomka, Gangster-Rapper Bushido und Marc Terenzi fahren mit. Musikalische Auftritte von Motörhead, Tarkan und Tokio Hotel – am 7. Oktober 2006 um 20.15 Uhr LIVE auf ProSieben.

mehr
Montag, 18. September 2006

Die großen ProSieben Bundesjugendspiele: Hohe Sprünge, gute Zeiten, starke Quoten

Sportlich, sportlich! "Die großen ProSieben
Bundesjugendspiele" sahen am gestrigen Samstagabend 15,5 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer (1,45 Mio.) Bei den 14- bis 29-Jährigen waren es sogar 28,7 Prozent, die das Live-Event mit Moderatoren Duo Oliver Pocher Elton auf ProSieben verfolgten.

mehr
Donnerstag, 07. September 2006

"Pastewka" mit neuen Folgen - Die zweite Staffel startet am 08. September 2006 in SAT.1

In den neuen Folgen der Sitcom "Pastewka" (21.15 Uhr), die in diesem Jahr bereits mit dem internationalen Preis Rose d’Or ausgezeichnet wurde, erlaubt Bastian wieder einen Blick in sein aufregendes Leben, in dem schon die Bedienung der Wohnungs-Alarmanlage zu einer Schicksalsfrage werden kann.

mehr
Donnerstag, 17. August 2006

"Die großen ProSieben Bundesjugendspiele": Oliver Pocher lässt die Promis springen

Traumtag oder Albtraum aus der Schulzeit? Keine Frage, nicht jeder hat gute Erinnerungen an die Bundesjugendspiele. In der neuen ProSieben-Show "Die großen ProSieben Bundesjugendspiele" können Smudo, Kai Böcking, Bürger Lars Dietrich, Monica Ivancan, Julia Stinshoff, Jana Ina u.a. jetzt an die Erfolge ihrer Jugend anknüpfen. Oliver Pocher moderiert das Sportereignis am Samstag, 16. September 2006, um 21.15 Uhr, unterstützt wird er von Co-Moderator Elton.

mehr
Freitag, 28. Juli 2006

"Schlag den Raab": Stefan Raab besiegen, 500.000 Euro gewinnen

Zuschauer gegen Gastgeber – das gab’s noch nie: In "Schlag den Raab" kann ein Kandidat im Zweikampf mit Stefan Raab 500.000 Euro gewinnen. Es geht um alles oder nichts. Denn schlägt er Raab nicht, gibt’s nicht mal einen Cent. In der großen Samstagabendshow entscheidet ein Duell in verschiedenen Disziplinen aus Geschick, Sport, Wissen, Wagemut, aber auch Glück über Sieg und Niederlage. Bewerbungen ab sofort unter 01377/970000 (0,98 Euro/Anruf). "Schlag den Raab" am 23.

mehr