Presse / 2002

Freitag, 04. Januar 2002

"Die Wochenshow" feiert ihre 200. Sendung!

Großes Jubiläum bei der "Wochenshow": Sat.1 strahlt am Samstag, den 05. Januar 2002 um 22.25 Uhr die 200. Sendung aus! Ehrengast ist die Grand Dame der Comedy: Anke Engelke. Als "Ex-Wochenshowlerin" lässt sie es sich natürlich nicht nehmen, einen Part in der Jubiläumssendung zu übernehmen und zeigt u.a. Ausschnitte aus ihrer neuen Serie "Ladykracher".

Außerdem in der "Wochenshow":

Nach den "No Angels" schafften auch "Bro’sis" den Sprung in den Pop-Olymp. "Die Wochenshow" präsentiert nun aber das absolute Highlight: "Die Flenn-Stars". Coach Michael (Ingolf Lück) hat so seine Schwierigkeiten mit den Kandidatinnen (Anke Engelke, Annette Frier, Nadja Maleh) des Castings, die alle nicht nah, sondern direkt am Wasser gebaut haben.

Kurz vor dem Abschlussspringen der Vier-Schanzen-Tournee ist Skisprung-Experte Freddy Lauer (Bürger Lars Dietrich) zu Gast in Ingolf Lücks Table Talk. Er hat sensationelle Ideen für die Zukunft des Skispringens, die den Moderator aber nicht wirklich überzeugen.

Samstag Abend bei den Kasels aus dem Ruhrpott: Klar, dass es hier sportlich zugeht! Diesmal zeigen Klaus (Michael Kessler) und Gerda (Annette Frier), wie das Sexleben einer typischen Fußballfamilie aussieht. Ob Klaus das „Golden Goal“ wohl schafft?

Zu Beginn des neuen Jahres hoffen viele Singles, endlich den Partner fürs Leben zu finden. So auch die sympathische Sächsin Ramona Krumelanke (Nadja Maleh). Im Table Talk berichtet sie von einem geplanten Showauftritt auf dem kommenden Gemeindefest, um den richtigen Mann kennen zu lernen. Ramona entpuppt sich als absolutes "Glämör-Görl".

Zurück zur Übersicht