Presse / 2003

Dienstag, 23. Dezember 2003

BRAINPOOL & Anke Engelke produzieren Late Night für Sat.1

Anke Engelke, Jörg Grabosch (Geschäftsführer der BRAINPOOL TV GmbH) und Sat.1-Geschäftsführer Dr. Roger Schawinski haben einen Drei-Jahresvertrag zur Produktion einer Late Night Show mit Deutschlands erfolgreichster Comedy-Frau Anke Engelke als Moderatorin unterzeichnet.

Die neue Late Night Show startet im Frühjahr 2004 auf dem 23:15 Uhr-Sendeplatz und wird nach der Startphase viermal pro Woche bei Sat.1 zu sehen sein.

Anke Engelke: "Es ist die größte Herausforderung, die das deutsche Fernsehen bietet. Für jeden, der Spaß an Unterhaltung hat, ist Late Night die schönste Sache der Welt."

Jörg Grabosch: "Für BRAINPOOL ist dieser Vertragsabschluss von großer Bedeutung. Einmal mehr können wir unsere Late Night Kompetenz beweisen und unsere Zusammenarbeit mit Sat.1 und Anke Engelke ausbauen. Mit ihr haben wir die beliebteste und großartigste Entertainerin Deutschlands gewinnen können."

Dr. Roger Schawinski: "Damit hat sich Sat.1 das größte Weihnachtsgeschenk selbst gemacht. Anke Engelke ist nicht nur Deutschlands witzigster, sondern auch sein vielseitigster weiblicher Star – meine Traumbesetzung. Gemeinsam mit BRAINPOOL entwickeln wir eine klassische Late Night, die auf die Talente von Anke Engelke zugeschnitten ist und eine verlässliche Aktualität bietet. Deutschlands einzige echte Late Night Show wird es damit auch weiter in Sat.1 geben."

BRAINPOOL produziert für Sat.1 bereits erfolgreiche Formate wie "Ladykracher" mit Anke Engelke, "Axel!" mit Axel Stein und "Sketch-MIX" mit Aleksandra Bechtel.

Zurück zur Übersicht