Presse / 2003

Mittwoch, 19. November 2003

„keine ahnung?“ - die brandneue Comedy-Quizshow von und mit Mario Barth

„keine ahnung?“ ist die erste Comedy-Quizshow mit versteckter Kamera. Mario Barth, der Comedy-Shootingstar und Gewinner des Comedy Cup 2003, lauert seinen potentiellen Kandidaten überall auf - an der Tankstelle, beim Friseur oder im Kaufhaus. Ab 24. November schlüpft er immer montags um 20.15 Uhr auf ProSieben in die verschiedensten Rollen und verwickelt arglose Passanten in ein Gespräch. Beim harmlosen Plausch beantworten diese – ohne es zu merken – fünf Quizfragen. Dabei haben sie keinen blassen Schimmer, dass sie für jede richtige Antwort 50 Euro bekommen und außerdem von einer versteckten Kamera gefilmt werden.

So macht Mario Barth z.B. als Autoverkäufer ahnungslose Kunden während der Probefahrt zu Kandidaten seiner Quizshow oder testet als angeblicher Hotelmanager an der Rezeption unauffällig das Allgemeinwissen der Gäste.

Unterstützt wird Mario Barth bei seiner neuen Comedy-Quizshow von prominenten Gästen und seinem Studio-Publikum. In Stand-up-Sketchen kommentiert der Moderator die lustigsten Antworten und verrücktesten Reaktionen der Quiz-Teilnehmer.

"keine ahnung?" ist eine Produktion von Mario Barth TV in Zusammenarbeit mit BRAINPOOL. Das englische Show-Vorbild „Oblivious“ gewann 2002 die Silberne Rose von Montreux in der Kategorie „Gameshow“.

„keine ahnung?“ mit Mario Barth ist ab dem 24. November 2003 jeden Montag um 20.15 Uhr auf ProSieben zu sehen.

Zurück zur Übersicht