Presse / 2004

Freitag, 02. April 2004

BRAINPOOL-TV-Format "Ladykracher" bald auch in Belgien "on Air"

Distributor DISTRACTION schließt Verträge während MIP TV in Cannes

Cannes, 02 April 2004 – Die erfolgreiche, deutsche Comedy-Produktion "Ladykracher" (ausgestrahlt 2002/2003 in Sat.1) ist im Rahmen der Fernsehmesse MIP TV in Cannes nun auch für Belgien lizenziert worden. Außerdem optionierten Lizenznehmer in Frankreich und Australien das Showformat. Die BRAINPOOL-Comedy mit Anke Engelke erhielt bereits Nominierungen für internationale Fernsehpreise und wird nun auch international produziert und ausgestrahlt. Derzeit ist "Ladykracher" schon in Spanien beim Sender TeleMadrid mit spanischer Besetzung auf Sendung.

"Ladykracher" ist eine von vielen BRAINPOOL-Shows, die weltweit von der renommierten Formatvertriebsfirma „Distraction Formats“ repräsentiert werden. Distraction Formats operiert von den Standorten London, Montreal und Los Angeles und vertreibt in diesem Jahr erstmalig auf der Messe in Cannes Formate aus dem Hause BRAINPOOL. Für Belgien lizenzierte die TV-Produktionsfirma DED’S IT die Comedyshow "Ladykracher"; ein entsprechender Ausstrahlungsvertrag wurde mit dem belgischen Fernsehsender VTM vereinbart. Das Format wurde außerdem von Endemol France und den australischen Produzenten Crackerjack optioniert.

Sonja Behrens, Head of Acquisition & Distribution, BRAINPOOL: "Wir freuen uns über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Distraction Formats. Die Lizenznehmer in Belgien, Frankreich und Australien stehen für hochwertigen Produktionsstandard und haben das Know-How, um den spezifischen Stil und Humor des Originalformats erfolgreich für den jeweiligen nationalen Fernsehmarkt umsetzen zu können".

"Ladykracher" ist das preisgekrönte Comedyformat mit Deutschlands witzigster Frau Anke Engelke. Die Show wurde 2002 mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Im selben Jahr wurde "Ladykracher" für die International Emmies nominiert und ist in diesem Jahr zum dritten Mal für "Die Goldene Rose" (Rose d’Or) vorgeschlagen. Die drei Staffeln der Sendung in Sat.1 erreichten durchschnittlich 3 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre) und einen Markanteil von bis zu 23 Prozent bei den 14-49-Jährigen.

Zurück zur Übersicht