Presse / 2004

Mittwoch, 14. April 2004

Großes Kräftemessen: Sechs Promis wagen sich erneut in den RTL-Boxring

Auf zur Runde 3! Am 1. Mai 2004, 21.15 Uhr, steigt bei RTL erneut das Box-TV-Event der Superlative: "RTL Promi-Boxen III"! Musiker Nana, Schauspieler Dustin Semmelrogge, Erotik-Lady Kelly Trump, "Bachelor"-Gewinnerin Juliane Ziegler, Lindenstraßen-Fiesling Willi Herren und Sänger Daniel Lopes: Das sind die sechs Promi-Boxer, die sich in diesem Jahr fit machen und die Boxhandschuhe anlegen werden. Gekämpft wird im Kölner Coloneum vor ca. 1.800 Zuschauern. Moderiert wird das Live-Event von Box-Experte Kai Ebel.

Die sechs prominenten Boxerinnen und Boxer werden hochmotiviert und bestens vorbereitet in den Ring steigen, um sich vor einem Millionenpublikum im Faustkampf zu messen. Traditionell wird es auch in diesem Jahr einen Herrenkampf im Schwergewicht und im Mittelgewicht sowie einen Damen-Kampf geben.

Das zweite RTL Promi-Boxen lockte bis zu sensationellen 42,5 Prozent der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen vor den Bildschirm. Die Durchschnittsquote betrug 5,33 Millionen bei den Zuschauern ab 3 Jahren (MA 22,3% ab 3 J.). In der Spitze waren es sogar bis 7,36 Millionen. Die Durchschnittsquote in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen lag bei 28,8 Prozent (3,01 Mio. 14-49 J.). Damit konnte RTL das Ergebnis des ersten Promi-Boxens im Oktober 2002 noch toppen.

Außerhalb des Ringes treffen die RTL-Zuschauer auf ein bereits eingespieltes Team: Moderiert wird das Box-Event von RTL-Sportreporter Kai Ebel. Kommentieren werden der Box-Experte Tobias Drews und der Ex-Schwergewichtsboxer Axel Schulz. Ringreporterin, wie auch beim ersten Promi-Boxen: Verona Feldbusch.

Zurück zur Übersicht