Presse / 2004

Dienstag, 18. Mai 2004

Top-Quote für „ANKE LATE NIGHT“: Bis zu 3,53 Millionen Zuschauer verfolgten Premiere der Late Night

Bis zu 3,53 Millionen Zuschauer verfolgten am Montagabend die mit Spannung erwartete Premiere von "Anke Late Night" in Sat.1. Im Durchschnitt sahen 2,46 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre, Marktanteil 22,5 Prozent) die erste Ausgabe von Anke Engelkes Late Night Show. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sorgten 1,61 Millionen Zuschauer für einen Marktanteil von 27,8 Prozent, bei den 14- bis 29-Jährigen waren es 29,9 Prozent. "Anke Late Night" startete damit als Marktführer auf dem Sendeplatz um 23.15 Uhr.

In ihrer ersten Sendung begrüßte Anke Engelke den englischen Superstar Sting, Comedian Bastian Pastewka und die deutschen "Eurovision-Song-Contest" Helden Stefan Raab und Max Mutzke. Weitere Gäste der Premierenwoche sind Heiner Lauterbach, Vany, Klaus Wowereit und Kai Pflaume.

"Anke Late Night" – immer montags bis donnerstags um 23.15 Uhr in Sat.1!

Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, vorläufig gewichtete Daten
Quelle: GfK, pc/tv, SevenOne Media Audience Research

Zurück zur Übersicht