Presse / 2005

Freitag, 02. September 2005

Die "TV total Bundestagswahl" am 17. September

"TV total" mit dem aktuellsten Stimmungsbarometer einen Tag vor der Bundestagswahl! "Die TV total Bundestagswahl – Wir wählen schon heute": Die größte und kurzfristigste Wahl-Umfrage – am 17. September 2005 20.15 Uhr auf ProSieben.

Ganz nach dem Motto "Wenn der Bundestag die Bundestagswahl vorzieht, dann können wir das auch" lädt Grimme-Preis-Träger Stefan Raab am Abend vor der wohl aufsehenerregendsten Wahl in der Geschichte der Bundesrepublik zur größten und kurzfristigsten Wahl-Umfrage Deutschlands ein. Jeder Zuschauer kann während des Live-Events „Die TV total Bundestagswahl – Wir wählen schon heute“ per Telefon seine Stimme abgeben – auch ausländische Mitbürger und unter 18-Jährige. Mit der Sendung will Stefan Raab junge Wähler motivieren, von ihrem Wahlrecht als wichtigstem Instrument der Demokratie Gebrauch zu machen.

Dabei werden in der Sendung via Telefonvoting Ergebnisse für alle 16 Bundesländer ermittelt. Am Ende der Sendung steht das "TV total"-Bundestagswahlergebnis fest und damit der „TV total“-Bundestag, wie ihn die Zuschauer zu diesem Zeitpunkt wählen würden. Das nicht ganz repräsentative Ergebnis ist ein wichtiges und direktes Stimmungsbarometer der jungen Menschen in Deutschland – wenige Stunden vor der Wahl.

Stefan Raab: "Dass Politik manchmal lustig ist, weiß man ja. Dass sie aber auch Spaß machen kann, werden wir mit dieser Sendung beweisen. Dann gehen am nächsten Tag hoffentlich alle zur Wahl – das ist mein Ziel."

ProSieben-Geschäftsführer Dejan Jocic: "ProSieben ist die beliebteste und erfolgreichste Sendermarke für die junge Mediengeneration. Gerade unter jungen Wählern gibt es viele, die noch nicht wissen, ob sie zur Wahl gehen. Genau die wollen wir an die Wichtigkeit ihres Wahlrechtes erinnern und motivieren, zur Wahl-Urne zu gehen."

"Die TV total Bundestagswahl – Wir wählen schon heute" – am 17. September 2005 20.15 Uhr auf ProSieben

Zurück zur Übersicht