Presse / 2006

Montag, 10. April 2006

Oliver Pocher sichert ersten Punkt für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft

Das nennt man Einsatz! Der erste Punkt für das Deutsche Fußball-Nationalteam ist dank Oliver Pocher in trockenen Tüchern! Der ProSieben Moderator einigt sich in Warschau mit dem Präsident des polnischen Fußballverbandes Michal Listkiewicz per Handschlag auf den Spielendstand Deutschland gegen Polen. Der Beweis: Zu sehen am Montag, 10. April 2006, 21.15 Uhr, in "Pochers WM Countdown". Weiter vereinbarte Pocher, dass das am 14. Juni in Dortmund stattfinde Spiel 2:2 endet! Miroslav Klose und Lukas Podolski schießen in den letzten beiden Minuten die Tore. Fußballfans können sich also getrost zurücklehnen.

Damit bei dem Deal auch nichts schief geht, hat Oliver einen schlagkräftigen Dolmetscher an seiner Seite: Ex-Boxer Dariusz Michalczewski.
Bei ihm absolviert er anschließend ein Fitness-Training, um später gegen ihn in einem Fitness-Test gegen Dariusz anzutreten.

Außerdem: In Warschau besucht Oliver eine Schönheitsklinik und erkundigt sich, was ihn eine Rundumverschönerung eigentlich so kosten würde. Ob er da unbeschadet wieder heraus kommt?

Zu Gast im Studio: Fußball-Experte und -Kommentator Johannes B. Kerner sowie Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld.

"Pochers WM-Countdown" am Montag, 10. April 2006, 21:15 Uhr

Zurück zur Übersicht