Presse / 2007

Montag, 23. April 2007

Nachwuchsförderung bei RTL: "Kinder, Kinder" - die Comedy ums Eltern werden und sein startet am Freitag

Wer Kinder einfach nur "süß" findet und meint, dass das Leben mit ihnen ein einziges Zuckerschlecken ist, wird in der neuen RTL-Comedyserie "Kinder, Kinder" eines Besseren belehrt. Ab dem 27. April 2007, zeigen die drei Schwestern Jessica (Carolin Kebekus), Claudia (Judith Pinnow) und Katja (Dana Golombek), immer freitags um 21:45 Uhr, dass das Leben mit Kindern nicht nur eine Bereicherung ist, sondern auch total bizarr, skurril, anstrengend, kompliziert und vor allem unglaublich komisch sein kann.

Die drei Schwestern Jessica, Claudia und Katja, die genetisch zwar in einem Boot sitzen, rein charakterlich aber durch die sieben Weltmeere getrennt sind, leben in völlig unterschiedlichen Familiensituationen und stehen alle an einem anderen Punkt in ihrer Lebensplanung. Was sie verbindet ist die Tatsache, dass alle drei versuchen, ihr Leben mit Kind und Partner so gut wie möglich zu meistern. "Kinder, Kinder" zeigt schräge Momentaufnahmen aus dem alltäglichen Familienleben und beschäftigt sich mit den Fragen, ob es auch geistig gesunde Babysitter gibt, ob Männer auf den Frauenarzt ihrer Freundin eifersüchtig sein sollten und ob man auch mit Kindern, ab und zu noch mal so richtig die Sau raus lassen kann. Jeder, der Kinder hat, plant, noch welche zu bekommen oder auch beschlossen hat, keine in die Welt zu setzen, wird in "Kinder, Kinder" seine Gründe dafür finden.

"Kinder, Kinder" - ab dem 27. April 2007 immer freitags um 21:45 bei RTL

Zurück zur Übersicht