Presse / 2007

Montag, 17. Dezember 2007

Am 19. Dezember 2007: "Fröhliche Weihnachten!" mit Anke Engelke und Bastian Pastewka

Weihnachtszeit ist Comedyzeit! Deshalb präsentieren Anke Engelke und Bastian Pastewka alias Wolfgang & Anneliese am Mittwoch, den 19. Dezember 2007, um 20:15 Uhr in Sat.1 dem Publikum eine sensationell schräge Parodie auf alle Weihnachtsshows im deutschen Fernsehen. "Fröhliche Weihnachten!" ist ein großes Volksfest der Comedy, ein bunter Strauß an witzigen Einspielern, ein spektakuläres Feuerwerk der Wandlungsfähigkeit von zwei der besten und beliebtesten deutschen Comedians.Denn Bastian Pastewka und Anke Engelke sind nicht nur das Moderatorenduo und Ehepaar Wolfgang und Anneliese; sie schlüpfen zudem in die verschiedensten Rollen: von den großen Stars auf der Bühne, über den kleinen Mann auf der Straße, zu Reportern, dem Christkind, Eiskunstläufern oder einfach nur den Fans ihrer eigenen Sendung – Engelke und Pastewka spielen alle Rollen!

In "Fröhliche Weihnachten!“ mit Anke Engelke und Bastian Pastewka zeigen Wolfgang und Anneliese spannende Hintergrundberichte über die wirklich wichtigen Themen der Weihnachtszeit: Reporterin Inka Pallaske (Anke Engelke) besucht zum Beispiel die Familie Brömseklöten, die seit mehreren Generationen nicht funktionierende Weihnachtspyramiden bastelt und Reporter-Legende Rainer "Ferze" Ferzinger (Bastian Pastewka) berichtet aus Coppenbrügge bei Hannover, wo der kleinste Christstollen der Welt gebacken werden soll. Außerdem können wir uns auf das Schlager-Pärchen Norbert & Sue freuen, die zu ihrem Top-Hit "Das dünne Eis, das Liebe heißt" einen spektakulären Eiskunstlauf hinlegen. Natürlich fallen auch zahlreiche Prominente den Parodie-Künsten von Engelke und Pastewka zum Opfer, unter anderem die kolumbianischer Sexbombe Shakira, die bayrische Sexbombe Otti Fischer, Nina Hagen, Howard Carpendale und, und, und…

Und selbstverständlich wird bei Wolfgang & Anneliese auch gekocht: Popsternchen Ricky (Anke Engelke) zeigt uns, wie man ihrer Meinung nach eine Weihnachtsgans zubereitet, getreu dem leicht veränderten Tim Mälzer-Motto: "Schmecken gibt’s nicht!" Am Jahresende darf natürlich auch ein Rückblick nicht fehlen. Das Moderatorenduo blickt auf 25 Jahre "Weihnachten mit Wolfgang und Anneliese" zurück und muss feststellen, dass sich in einem viertel Jahrhundert eigentlich nichts verändert hat, noch nicht mal der Einstiegsgag.

"Fröhliche Weihnachten!" – das ist Parodie vom Feinsten, schräg, lustig und manchmal sogar ein klein wenig besinnlich.

"Fröhliche Weihnachten!" mit Anke Engelke und Bastian Pastewka - am Mittwoch, den 19. Dezember 2007 um 20:15 Uhr in Sat.1.

Zurück zur Übersicht