Presse / 2007

Dienstag, 20. Februar 2007

Das Comeback des Jahres in der Kölnarena: "Die Rückkehr der Killerplauze" in der "McFit Fight Night" auf ProSieben / Stefan Raab boxt Regina Halmich

Stefan Raab und Regina Halmich steigen wieder in den Ring. Am 30. März 2007 kommt es zum Comeback des Jahres. In der Kölnarena, Deutschlands größter Veranstaltungshalle, kommt es zum lang erwarteten Showdown: "Die Rückkehr der Killerplauze" in der "McFit Fight Night" auf ProSieben. Stefan Raab verspricht: "Das wird die größte Show aller Zeiten."

"Ich bin auf dem Zenit meiner Leistungsfähigkeit und bereit im Notfall auch über die volle Distanz zu gehen", verspricht Raab. "2001 wog ich 93 Kilo. Jetzt habe ich 87 auf der Wage und werde bis zum Kampf noch mal fünf Kilo abnehmen." Der Entertainer zeigt sich kampflustig und siegessicher: "Ich habe Reginas Karriere mit dem Kampf 2001 angeschoben, jetzt habe ich auch das Recht, sie vorzeitig zu beenden." Regina Halmich: "Stefan hat mir 2001 eine einmalige Chance gegeben, vor einem breiten Publikum zu boxen. Der Rückkampf ist mein Dankeschön dafür. Aber er wird sich nicht darüber freuen können." Vor sechs Jahren traten Raab und Halmich erstmals gegeneinander an. 55,5 Prozent der 14- bis 49-Jährigen sahen, wie die Boxweltmeisterin dem Moderator die Nase brach.

Nach seiner knappen Niederlage im März 2001 hatte Stefan Raab seinen Rücktritt vom aktiven Boxsport erklärt. Zum Entsetzen seiner Fans beendete die Killerplauze ihre Box-Karriere. Aber der Traum vom Sieg im Ring ist stärker als die Angst vor einer abermals gebrochenen Nase. Stefan Raab will Box-Weltmeisterin werden!

Stefan Raab: "Beim ersten Mal hatte sie noch Glück. Jetzt ist Regina Halmich fällig. Nase um Nase, Zahn um Zahn." Regina Halmich kontert: "Wie masochistisch muss ein Mensch sein, wenn er so um Schläge bittet. Stefan wird auch diesmal ordentlich auf die Maske bekommen." Für die 44-fache Weltmeisterin ist dieser Kampf eine Frage der Ehre: "Ich habe jedem, den ich auf den Ringboden geschickt habe, eine zweite Chance gegeben. Stefan Raab hat seine Revanche verdient."
Tickets gibt es unter www.tvtotal.de und www.koelnarena.de.

Die "McFit Fight Night" am Freitag, 30. März 2007, um 20.15 Uhr LIVE auf ProSieben.

Zurück zur Übersicht