Presse / 2008

Freitag, 08. Februar 2008

BUNDESVISION SONG CONTEST 2008 SAMPLER ERSCHEINT AM 08. FEBRUAR!

Berlin, im Januar 2008: Bereits eine Woche bevor Stefan Raab am 14. Februar in Hannover zum diesjährigen "Bundesvision Song Contest“ lädt, präsentieren sich sämtliche Musik-Acts, die in der TUI Arena für ihre jeweiligen Bundesländer antreten werden, auf einem einzigartigen Compilation-Album, dem "Bundesvision Song Contest 2008“-Sampler. Auf dem Sampler, der schon ab dem 08. Februar erhältlich sein wird, sind neben außerordentlich prominenten Acts wie Sportfreunde Stiller, Culcha Candela, Laith Al-Deen, DAS BO oder Madsen aus dem Gastgeber-Bundesland Niedersachsen, auch Geheimtipps wie Jennifer Rostock oder The Far East Band vertreten. Abgerundet wird das Compilation-Album, das wie schon die Vorgänger mit Sicherheit die deutschen Charts erstürmen wird, durch den Gewinnersong vom letzten Jahr: Oomph! feat. Marta mit "Träumst du?“

Stefan Raabs Grand Prix der Bundesländer findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. Der mit Spannung erwartete Musikwettbewerb wird am 14. Februar 2008 ab 21.00 Uhr live auf ProSieben übertragen. Dank der hochkarätigen Besetzung hat der salopp "BuViSoCo“ genannte Contest dem europäischen Pendant (Eurovision) schon längst den Rang abgelaufen.

Der bereits im Vorfeld erscheinende Sampler, auf dem natürlich sämtliche Songs der Teilnehmer zu finden sind, liefert einen delikaten Vorgeschmack auf den spannenden Wettbewerb. Folgende Musiker sind dieses Jahr dabei: Laith Al-Deen, der mit seinen drei letzten Alben in den deutschen Top Ten vertreten war, geht mit "Du“ für Baden-Württemberg ins Rennen, während Bayern auf die Sportfreunde Stiller setzt, die mit "Antinazibund“ eine Hymne und zugleich eine deutliche Ansage im Gepäck haben. Als nächstes folgen die Überflieger von Culcha Candela aus Berlin, deren "Hamma“ zuletzt sechs Wochen lang die Charts anführte, mit ihrem Song über eine attraktive "Chica“, der erstmals und exklusiv auf dem "BuViSoCo“-Sampler erscheint.

Obwohl ihr Song "Auf Kiel“ heißt, gehen die Mittelalterrocker von Subway to Sally für ihr Bundesland Brandenburg an den Start, gefolgt von den Bremern paulsrekorder, die ihre "Anna“ schon im Vorprogramm von Tele vor ausverkauften Häusern gespielt haben. Obendrein befinden sich auf der Compilation auch der Rapper DAS BO (für Hamburg; "Ohne Bo“), Rapsoul (Hessen; "König der Welt“), Jennifer Rostock (Mecklenburg-Vorpommern; "Kopf oder Zahl“), Madsen (Niedersachsen; "Nachtbaden“), Sisters (Nordrhein-Westfalen; "Unite“), Peilomat (Rheinland-Pfalz; "Jenny“), Casino Zero (Saarland; "Gib mir einen Blick“), The Far East Band feat. Dean Dawson (Sachsen; "Unfassbar“), Down Below (Sachsen-Anhalt; "Sand in meiner Hand“), Nevada Tan, die nun jedoch unter dem Namen Panik antreten (Schleswig-Holstein; "Was würdest du tun?“) sowie Clueso (Thüringen; "Keinen Zentimeter“). Vergangenes Jahr in Berlin konnte die Gothic-Rockband Oomph! (feat. Marta Jandová) die meisten Fans überzeugen und holte somit den Sieg nach Niedersachen. Aus diesem Grund ist ihr Hit "Träumst Du?“ auch als Bonus-Track auf dem kommenden Album vertreten!

TRACKLISTING

1 Culcha Candela - Chica
2 DAS BO - Ohne Bo
3 Sportfreunde Stiller - Antinazibund
4 Madsen - Nachtbaden
5 Laith Al-Deen - Du
6 Panik - Was würdest du tun?
7 Subway to Sally - Auf Kiel
8 Down Below - Sand in meiner Hand
9 Peilomat - Jenny
10 Jennifer Rostock - Kopf oder Zahl
11 paulsrekorder - Anna
12 Rapsoul - König der Welt
13 Clueso - Keinen Zentimeter
14 Sisters - Unite
15 The Far East Band feat. Dean Dawson (Spezializtz) - Unfassbar
16 Casino Zero - Gib mir einen Blick
17 Oomph! feat. Marta - Träumst du

Zurück zur Übersicht