Presse / 2010

Dienstag, 29. Juni 2010

BRAINPOOL und RFH kooperieren für Nachwuchförderung

Einen Kooperationsvertrag in Sachen Nachwuchsförderung schlossen in diesen Tagen BRAINPOOL und die RFH (Rheinische Fachhochschule), die größte private Hochschule in Köln, ab.

Die Vereinbarung sieht Vortragsveranstaltungen aus dem Hause BRAINPOOL zu Fragen der Herstellung, Lizenzangelegenheiten und Vermarktung von TV-Produktionen vor. Weitere Themen - z. B. Joint Ventures - werden im Kontext der Lehrveranstaltungen des Studiengangs Medienwirtschaft behandelt.

Die Studierenden der RFH werden künftig Studioproduktionen von BRAINPOOL verfolgen können. BRAINPOOL-Experten werden für die Betreuung von studienbegleitenden Projektarbeiten bereitstehen. Auch sollen Praktikumsplätze in den Bereichen Redaktion, Produktion sowie Legal & Business Affairs bei BRAINPOOL bereitgestellt werden.

Zurück zur Übersicht