Presse / 2012

Montag, 16. Juli 2012

Konkurrenzlose 17,0 % Marktanteil: Prime-Time-Sieg für "Schlag den Star" auf ProSieben.Steffen Henssler kocht Winzer Sebastian ab

"Schlag den Star" ist mit großem Abstand zur Konkurrenz das stärkste Programm am Samstagabend: 17,0 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer sehen, wie TV-Koch Steffen Henssler den 27-jährigen Winzer Sebastian aus Igel an der Mosel mit blutendem Finger besiegt.
Bereits im ersten Spiel schneidet sich Henssler tief mit einer Schere, bekommt einen Druckverband und hält sich damit im alles entscheidenden letzten Spiel dennoch länger am Reck als sein Gegner. Insgesamt 2,48 Millionen Zuschauer sehen den zweiten Star-Sieg in Folge in der ProSieben-Show. Am 4. August kämpft eine neuer Kandidat gegen "taff"-Moderator Daniel Aminati um 150.000 Euro.

Spieleprotokoll:

Spiel 1: SCHNEIDEN

Wer schneidet 50 gespannte Seile schneller mit einer herkömmlichen Haushaltsschere durch? Steffen Henssler schneidet Finger statt Seil, muss sich vom Arzt einen Druckverband anlegen lassen. 1:0 für Sebastian.

Spiel 2: FILMMUSIK

Zwei Punkte gewinnt, wer mehr eingespielte Filmmusiktitel errät. Zum Hören braucht man keine Finger. Henssler geht 2:1 in Führung.

Spiel 3: FUSSBALL

Vierminütiges Fußballduell mit knapper Entscheidung für Sebastian. 4:2 für den Kandidaten.

Spiel 4: QUIZ

Jokerspiel für Stefan Raab, der selbstbewusst verkündet: "Gegen einen Koch verliere ich nicht." Tut er doch: Wer zuerst drei der Themengebiete Politik, Geografie, Sport, Wissenschaft und Kunst für sich entscheidet, gewinnt. Henssler macht beim Stand von 2:2 den entscheidenden Punkt. 6:4 für den Star.

Spiel 5: KUGEL-LABYRINTH

Durch Gewichts- und Körperverlagerung muss eine Kugel durch ein Labyrinth auf einer beweglichen Scheibe bewegt werden. Sebastian ist drei Sekunden schneller. 9:6 für den Winzer.

Spiel 6: TIERE SCHMECKEN

Die Kontrahenten bekommen mehrere Kunststoff-Buchstaben in den Mund, die in der richtigen Kombination ein Tier ergeben. Wer zuerst fünf Tiere erschmeckt, gewinnt. Die KATZE bringt Sebastian den Sieg. 15:6 für den Kandidaten.

Spiel 7: NAGELN

Abwechselnd wird auf einen Nagel gehämmert. Wer ihn zuerst im Holzblock versenkt, gewinnt. Steffen nagelt sich wieder ran. Nur noch 15:13 für Sebastian.

Spiel 8: CORNHOLE

Getreidesäckchen müssen ins Loch eines Holzpodests geworfen werden. Hauchdünner Sieg für Steffen Henssler. Der Koch geht mit 21:15 in Führung.

Spiel 9: DAS RECK

Matchballspiel für beide: Wer hält länger an einer Reckstange hängend aus? Steffen Henssler hat mehr Power. 30:15, Sieg für den Star.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research Erstellt: 15.07.2012 (vorläufig gewichtet: 14.07.2012)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Michael Ostermeier Tel. +49 [89] 9507-1142 Mobil: +49 [175] 18 150 21 Michael.Ostermeier@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Susanne Karl Tel. +49 [89] 9507-1173 Susanne.Karl@ProSiebenSat1.com

Zurück zur Übersicht