Presse / 2012

Mittwoch, 11. Juli 2012

„Schlag den Star“: TV-Koch Steffen Henssler will Sushi aus seinem Gegner machen

Für TV-Koch Steffen Henssler geht es schlicht um die Ehre seiner Zunft: Als zweiter Koch in der Geschichte von „Schlag den Star“ tritt der 39-jährige Sushi-Meister aus Hamburg am Samstag, 14. Juli 2012, gegen einen Kandidaten an. Als erster will er auch gewinnen. Tim Mälzer hatte sich vergangenes Jahr geschlagen geben müssen. „Ich muss hier unbedingt gewinnen“, sagt Henssler. „Ich will das nächste Mal, wenn ich Tim Mälzer treffe, sagen: Digger, so geht das!“ Folgen den großen Worten auch große Taten? Steffen Hensslers Gegner ist ein 27-jähriger Winzer aus Igel an der Mosel. Er kämpft um 100.000 Euro. ProSieben zeigt das Duell ab 20.15 Uhr.

Bis zu neun Spiele entscheiden in der vierzehnten Ausgabe von „Schlag den Star“ über Sieg und Niederlage. Der Kandidat darf Stefan Raab in einem Spiel seiner Wahl als Joker für sich antreten lassen. Nach dem Sieg von Stabhochspringer Tim Lobinger liegen 100.000 Euro im Jackpot der Sendung. Lobinger war erst der dritte Star, der in der Show gewinnen konnte. Bezwingt nun Steffen Henssler seinen Gegner, geht es für den nächsten Kandidaten am 4. August gegen „taff“-Moderator Daniel Aminati um 150.000 Euro.

„Schlag den Star“ am Samstag, den 14. Juli 2012, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Michael Ostermeier
Tel. +49 [89] 9507-1142
Michael.Ostermeier@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Susanne.Karl@ProSiebenSat1.com

Zurück zur Übersicht