Presse / 2013

Donnerstag, 23. Mai 2013

"Absolute Mehrheit" mit Stefan Raab: Nach dem deutschen Jahrhundertfinale in Wembley - Was kann die Politik vom Fußball lernen?

Erfolgsmodell deutscher Fußball. Gezielte Jugendförderung, geglückte Integration von Sportlern mit Migrationshintergrund, Titel und Pokale: Am Samstag machen erstmals zwei deutsche Mannschaften das Finale der Champions League unter sich aus. Unsere Fußballer haben Vorbildcharakter - auch für die Politik?
"Der deutscher Triumph in Wembley: Was kann die Politik vom Fußball lernen?" fragt Stefan Raab seine Gäste in seiner politischen Talkshow "Absolute Mehrheit - Meinung muss sich wieder lohnen" am Sonntag, 26. Mai 2013, um 22.15 Uhr live auf ProSieben.

Die Gäste am 26. Mai 2013:
Wolff-Christoph Fuss (36), (Deutschlands bester und beliebtester
Fußballkommentator),
Lasse Becker (20), (Vorsitzender der FDP-Jugendorganisation Junge Liberale und Mitglied des FDP-Bundesvorstands)
Garrelt Duin (45), SPD (Wirtschaftsminister NRW),
Klaus Ernst (58), DIE LINKE (Spitzenkandidat),
Cornelia Otto (40), Piratenpartei (Spitzenkandidatin).

Die Themen:
"Der deutsche Triumph in Wembley: Was kann die Politik vom Fußball lernen?",
"Die Piraten fordern das bedingungslose Grundeinkommen: Ein Sieg für die Faulen oder ein Schritt zu mehr sozialer Gerechtigkeit?",
"Nichtwählen ist auch keine Lösung! Was tun gegen die Politikverdrossenheit?".

In "Absolute Mehrheit - Meinung muss sich wieder lohnen" diskutieren die Talkgäste drei von Stefan Raab vorgegebene Themen. Die Zuschauer vor den Bildschirmen stimmen per Telefon und SMS ab, wer sie am meisten überzeugt. Politik-Journalist Robin Alexander analysiert die Diskussion. Linken-Fraktionsvorsitzender Gregor Gysi verpasste in der letzten Ausgabe der Show nur knapp die absolute Mehrheit der Zuschauerstimmen und damit 100.000 Euro zur freien Verfügung. Die Gewinnsumme erhöht sich deshalb diesen Sonntag auf 200.000 Euro. Sollte kein Gast über 50 Prozent der Zuschauerstimmen erlangen, wächst der Jackpot für die nächste Sendung um weitere 100.000 Euro an.

Alle Informationen auch auf der Presseseite: www.bit.ly/AM_Presse

"Absolute Mehrheit - Meinung muss sich wieder lohnen" am Sonntag, 26. Mai 2013, um 22.15 Uhr live auf ProSieben.

Zurück zur Übersicht