Presse / 2020

© TVNOW/Willi Weber
Donnerstag, 12. November 2020

Zum Start von "Täglich frisch geröstet": Olaf Schubert röstet Ralf Moeller!

Jeder kann Late Night! Oder doch nicht? Das zeigt sich ab 16. November bei „Täglich frisch geröstet“ auf TVNOW. Denn hier gibt es nicht DEN einen Host, sondern immer wechselnde Promis, die sich der Aufgabe stellen, einen Abend lang eine Late Night Show zu moderieren. Aber damit nicht genug: Jeder Host wird von einem prominenten Roaster beurteilt und mit erbarmungsloser Ehrlichkeit geroastet.

In Folge 1 gibt Ralf Moeller – Hollywood-Star und gebürtiger Recklinghausener – den „Täglich frisch geröstet“-Host. Ob Muckis, Improvisationstalent und Lebenserfahrung dem 61-Jährigen dabei helfen? Schließlich roastet ihn Deutschlands bekanntester Pullunder-Träger und Kabarettist Olaf Schubert. Gnadenlos-sarkastisch und bissig-kritisch – Roaster Schubert schenkt Host Moeller nicht mal das schwarze unter den Fingernägeln, wenn er die Moderationsversuche des Schauspielers kommentiert. Olaf Schuberts rigoroses Urteil: „Wenn bei Ralf mal was zünden soll, muss er sich schon eine Zigarre anmachen“ und weiter: „Wenn er wüsste, dass er nur hier ist, weil alle die Telefonnummer vom Schwarzenegger von ihm wollen.“

Doch mit Gagfeuerwerken, Stand-ups und Live-Musik ist es in der ersten Folge noch lange nicht genug. Bei „Täglich frisch geröstet“ können sich die Zuschauer auch auf Einspieler und Rubriken freuen, die es in sich haben. So wird in einem Musik-Shop kurzerhand spontan eine Band aus Laien gecastet. Erstmal noch wenig spektakulär. Wenn der erste live Auftritt der „Blind Date Band“ aber schon in den Startlöchern steht und der Frontsänger deutschlandweit bekannt ist – wie in Folge 1 Deutschlands bekanntester Reggae-Künstler Gentleman – dann sind die Reaktionen wohl hitverdächtig. Auch die wirklich wichtigen Themen dürfen in einer Late Night Show natürlich nicht fehlen. Dafür gibt es bei „Täglich frisch geröstet“ die Rubrik: „Burdeckipedia“. Hier philosophiert die Queen des Allgemeinwissens Evelyn Burdecki beispielsweise darüber, wer St. Martin war. Es bleibt spannend, wie aufschlussreich ihre Gedankengänge tatsächlich sein werden…

Wer stellt sich in den weiteren Folgen der Challenge „Late Night Host“? Welcher Promi roastet schonungslos? Wer überrascht mit ungeahntem Late Night Talent und wer fällt beim Roaster komplett durch? In den insgesamt acht Folgen sind unter anderem auch Reiner Calmund, Michael Mittermeier, Jorge González, Kai Pflaume, Evelyn Burdecki, Nazan Eckes und Mario Basler mit dabei.

„Täglich frisch geröstet“, produziert von RAAB TV, wird immer montags und mittwochs um 20:15 Uhr auf TVNOW abrufbar sein. Am 16. November 2020 geht es mit Ralf Moeller als Host und Olaf Schubert als Roaster los.

Zurück zur Übersicht