Presse / 2020

PB_1024 x 576
Montag, 28. September 2020

„Das große SAT.1 Promiboxen“ legt deutlich zu und erreicht 10,8 % Marktanteil

Erfolgreicher Abend: "Das große SAT.1 Promiboxen" legt in der zweiten Runde deutlich zu. Den zweiten Boxabend verfolgen sehr gute 10,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer live. Insgesamt sehen 5,65 Millionen Zuschauer (Netto-Reichweite ab 3 J.) wie Paul Janke und Yvonne König in den ersten Runden K.o. gehen, wie Anastasiya Avilova überraschend einen Punktsieg gegen Elena Miras erzielt, und wie Sam Dylans Freund Rafi Rachek mitten im Kampf den Ring stürmt, um seinen Partner zu unterstützen. In den deutschen Twitter-Trends hielt sich #Promiboxen über den gesamten Freitagabend auf Platz 1.

Die Kämpfe des gestrigen Abends im Überblick:

   - Filip Pavlovic gegen Paul Janke: 

Das ging schneller als eine Rose zu vergeben: Durch K.o. schickt Filip Pavlovic den ewigen Bachelor Paul Janke in der ersten Runde auf die Bretter.

   - Yvonne König gegen Giulia Siegel: 

In der ersten Runde dreht sich Yvonne König nach 57 Sekunden weg - das gilt als Kampfaufgabe. Giulia Siegel gewinnt den Kampf durch technisches K.o.

- Ennesto Monté gegen Domenico de Cicco: Nach fünf Runden liegen sich die Gegner erschöpft in den Armen. Ennesto Monté gewinnt nach Punkten gegen Domenico de Cicco. Seinen Sieg widmet Ennesto seinen Kindern.

   - Sam Dylan gegen Serkan Yavuz: 

Nachdem Sams Freund mitten im Kampf den Ring stürmt und aus der Halle gebracht wird, gewinnt Serkan Yavuz den Kampf durch technisches K.o. in der vierten Runde. "Ich finds großartig, dass du hier reingestiegen bist!", sagt Serkan nach dem Fight. Und bietet Sams Freund Rafi einen fairen Boxkampf im nächsten Jahr an.

   - Anastasiya Avilova gegen Elena Miras: 

Vor dem Kampf glauben laut einer Umfrage nur 12% an einen Sieg von Anastasiya. Doch das "Schneewittchen" belehrt die restlichen Zuschauer eines Besseren und gewinnt den letzten Kampf des Abends nach Punkten. "Ich habe ganz hart dafür trainiert und ich bin stolz darauf!", erklärt die glückliche Gewinnerin noch im Ring.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt: 26.09.2020 (vorläufig gewichtet: 25.09.2020)

Zurück zur Übersicht