Presse / 2021

SDS_Moschner_Sieg
Montag, 20. Dezember 2021

Sehr gute 13,8 Prozent Marktanteil für "Schlag den Star" am Samstagabend!

Alexander Herrmann und Ruth Moschner liefern sich am Samstagabend bei "Schlag den Star" ein wortstarkes Duell, das auf Messers Schneide tanzt. Sein anfängliches Zurückliegen kann Herrmann gut aufholen. Doch beim entscheidenden Spiel "Aufkleben" zieht Ruth die Kleber erfolgreicher ab, als der Spitzenkoch. Mit 68:37 Punkten entscheidet sie das Duell für sich.

Sehr gute 13,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer:innen verfolgen den Zweikampf am Samstagabend auf ProSieben. 7,02 Millionen Zuschauer:innen (Nettoreichweite Z. ab 3 J.) sehen das Duell.

Die lachende Gewinnerin Ruth Moschner weiß schon, wie es nach ihrem Sieg weitergeht: "Es hat viel Spaß gemacht, man war teilweise sehr aufgeregt - und ich brauche jetzt einen Physiotherapeuten." Zweiplatzierter Alexander Herrmann zieht eine positive Bilanz des Abends: "Wir sind relativ brillant in diesen Abend hineingestartet, Ruth und ich. Die Spiele waren super. Es war ein ganz großer, wunderschöner Abend. Mit viel Entertainment, mit viel Wettkampf, mit Höhen und Tiefen, mit allem, was dazugehört. Am Schluss bin ich gescheitert, weil ich zu blöd bin Aufkleber abzuziehen. Damit kannst du ausscheiden. Willst du nicht. Aber es ist dann so. Und es ist auch alles richtig so."

In der nächsten Ausgabe "Schlag den Star" am 8. Januar live auf ProSieben tritt Valentina Pahde gegen Viviane Geppert an.

Zurück zur Übersicht