Presse / 2002

Freitag, 22. November 2002

"Gebt das Hanf frei"- Stefan Raab feat. Shaggy jetzt auf CD

Es ist endlich soweit: Deutschlands neue Hymne mit politischer Aussage ist seit Montag, den 25. November als CD erhältlich!
Die Kernaussage "Gebt das Hanf frei!" kommt von dem Grünen Politiker Christian Ströbele; Stefan Raab hat zusammen mit Shaggy einen cool-entspannten Song daraus gemacht.

Alles begann mit einer Reportage über die Hanfparade 2002 in Berlin. Dort forderte Hans-Christian Ströbele derart lautstark "Gebt das Hanf frei! Und zwar sofort!", dass man den Eindruck gewinnen konnte, Kiffen mache schwerhörig.

Ströbele fiel aber nicht nur aufgrund seines energischen Auftritts auf, sondern auch wegen seines beeindruckenden Rhythmusgefühls. Diesem Rhythmus konnte sich selbst Stefan Raab nicht entziehen. Umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass Raab vor gar nicht all zu langer Zeit eindringlich vor den Folgen des Hanfkonsums in seinem Lied "Wir kiffen" gewarnt hatte.

Rhythmus ist aber nicht die einzige Parallele zwischen dem Moderator und dem Grünen-Politiker: Auch Stefan Raab wendet sich nun nach ein längeren Phase der Orientierung der ernsthaften politischen Aussage zu.

Dabei mit an Raabs Seite : Grammy-Gewinner Shaggy. Begeistert von Ströbeles Aussage ging der Jamaikaner nach seinem Besuch bei "TV total" ins Tonstudio, um das Stück mit einzusingen. Kein Wunder, schließlich hat Mr. Lover Lover ein ganz entspanntes Verhältnis zu Hanf. Shaggy ist egal, was in einer Zigarette ist. Hauptsache, es ist die Zigarette danach.

"Gebt das Hanf frei" wurde von Stefan Raab und Shaggy in verschiedenen Versionen eingespielt. Alle Tracks und das dazugehörige Video sind auf der CD zu finden.

Zurück zur Übersicht