Presse / 2003

Samstag, 11. Oktober 2003

BRAINPOOL-Produktion "Alt & Durchgeknallt" für International Emmy Awards nominiert

Köln.

Die innovative BRAINPOOL-Sketch-Comedy "Alt & Durchgeknallt" findet auch auf internationalem Parkett Anerkennung. Wie gestern anlässlich der TV-Messe MIPCOM in Cannes bekannt gegeben wurde, ist die Comedy-Show mit Senioren-Darstellern für den renommierten US-amerikanischen Fernsehpreis vorgeschlagen worden. Die deutsche Comedy-Produktion geht in der Kategorie "Popular Arts Scripted" gegen drei Konkurrenten ins Rennen: "Lenny Henry in Pieces" (Tiger Aspect Productions/ Großbritannien), "The Perfect Manual" (TV Asahi/Japan) und "The Kumars at No 42" (Hat Trick Productions/ Großbritannien)

Die "International Emmy Awards" werden in diesem Jahr zum 31. Mal durch die "International Academy of Television Arts an Sciences" (NATAS) verliehen. Eine internationale Jury aus Produzenten, Regisseuren und Senderchefs vergibt den Preis in sieben Kategorien.
Die offizielle Bekanntgabe der Preisträger findet im Rahmen der "Gala Dinners" am 24. November 2003 in New York City statt.

Mit dieser Nominierung wurde "Alt & Durchgeknallt" nun zum zweiten Mal für einen internationalen Fernsehpreis vorgeschlagen. Im Mai diesen Jahres war die Sketch-Show für die "Goldene Rose von Montreux" nominiert. "Alt & Durchgeknallt" wurde im April und Mai immer freitags um 22.45 Uhr in Sat.1 ausgestrahlt und erreichte bis zu 2,3 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre mit einem Marktanteil bis zu 17% bei den 14-49-Jährigen.

Jörg Grabosch, Content-Vorstand VIVA Media AG und Vorstandsmitglied der BRAINPOOL TV AG: "Wir freuen uns, dass auch im Ausland die Einmaligkeit dieser Produktion erkannt und gewürdigt wird. Die Nominierung von "Alt & Durchgeknallt" für den 'International Emmy Awards' zeigt, dass deutsches Fernsehen exportfähig ist, wenn sich Produzenten und Sender trauen, wirklich innovativ zu sein."

Im Vorjahr war bereits die erfolgreiche BRAINPOOL-Produktion "Ladykracher" mit Anke Engelke für die "International Emmy Awards" nominiert.

Zurück zur Übersicht