Presse / 2004

Montag, 18. Oktober 2004

Ausgezeichnet gelacht! Deutscher Comedypreis für BRAINPOOL-Produktion

Köln.

Es war ein Abend der großen Lacher, grandiosen Pointen und überglücklichen Gewinner. Bereits zum vierten Mal produzierte BRAINPOOL im Auftrag von RTL die Verleihung des Deutschen Comedypreises. Der Samstagabend mit Moderator Atze Schröder wurde so zu einem Comedy-Event der Extraklasse, das durchschnittlich 3,91 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre, MA der 14-49jährigen: 21,2 Prozent) verfolgten. Zu den Besten der Comedy-Szene in insgesamt 12 Kategorien gehört auch die BRAINPOOL- Produktion „Mensch Markus“.

Doppelte Freude bei Comedy-Star Michael Bully Herbig: Der Münchner wurde in diesem Jahr nicht nur als „Bester Comedian“ ausgezeichnet, sondern erhielt auch zusammen mit seinem „(T)raumschiff“-Team die Trophäe in der Kategorie „Beste Kino Komödie“ für seinen galaktischen Kinorenner „(T)raumschiff Surprise – Periode 1“. Die Laudatio für diese Kategorie hielt Michael Mittermeier, der nach seiner einjährigen Auszeit für sein aktuelles Bühnenprogramm „Paranoid“ mit dem Preis für die „Beste Live-Comedy“ ausgezeichnet wurde.

Die Verleihung erreichte ihren Höhepunkt, als Schauspieler Ottfried Fischer den „Ehrenpreis“ an den Schweizer Kabarettisten Emil Steinberger (71) mit den „gewichtigen“ Worten übergab: „Das, was Emil Steinberger sagt, ist lustig, aber auch das, was er nicht sagt. So ist das in der Schweiz, im Land der Entschleunigung. Er hat meine Jugend mit seiner Komik begleitet. Er ist der Grund, warum wir die Schweiz lieben. Das hat noch nicht einmal Ricola geschafft!“
Erst nach minutenlangen Standing Ovations kam ein sichtlich ergriffener Emil Steinberger dazu, sich beim Publikum im Saal und an den Bildschirmen zu bedanken.

Und hier alle Preisträger im Überblick:

Bester Comedian
Michael Bully Herbig

Beste Comedy Show
Olm! (RTL)

Beste Comedy Serie
“Familie Heinz Becker” (ARD)

Beste Schauspielerin in einer Comedy Serie
Wolke Hegenbarth in „Meine Leben & Ich“ (RTL)

Bester Schauspieler in einer Comedy Serie
Ingo Naujoks in „Bewegte Männer“ (Sat.1)

Beste Moderation
Hape Kerkeling für „Die 70er Show“ (RTL)

Beste Sketch Show
„Mensch Markus“ (Sat.1)

Bester Newcomer
Hennes Bender

Beste Live Comedy
Michael Mittermeier

Beste Kino Komödie
„(T)raumschiff Surprise – Periode 1“

Ehrenpreis
Emil Steinberger

Sonderpreis
„7 Tage – 7 Köpfe“

Zurück zur Übersicht