Presse / 2009

Dienstag, 25. August 2009

„Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2009“: Holt sich Stefan Raab den Titel zurück?

Unterföhring/Köln. Das härteste Autorennen des Jahres kehrt zurück in die VELTINS-Arena. In „Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2009“ rast Stefan Raab in Gelsenkirchen wieder über den gefährlichen Sandparcours und kennt nur ein Ziel: siegen! Der Moderator sicherte sich in 2005 und 2006 souverän den Titel in der 3000 ccm-„Königsklasse“. In den vergangenen beiden Jahren wurde er von Christian Clerici auf die Plätze verwiesen. ProSieben überträgt das spektakuläre Crash-Rennen am Samstag, 10. Oktober 2009 live ab 20.15 Uhr aus der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen. Bereits am Vorabend messen sich die Fahrer im Qualifying.

Röhrende Motoren, qualmende Boliden und atemberaubende Zweikämpfe – erlaubt ist alles, was die deutsche Straßenverkehrsordnung streng verbietet: drängeln, rasen, rempeln und rammen. Neben Initiator Stefan Raab steigen der Titelverteidiger und Moderator Christian Clerici, der Komiker und Moderator Elton, der 9Live-Moderator Jürgen Milski sowie der Schauspieler Axel Stein in die Cockpits. Insgesamt treten 30 Crash-Piloten in zehn Teams und drei Rennklassen (3000, 1900 und 1500 ccm Hubraum) gegeneinander an.
Tickets für das spektakuläre Rennen gibt es unter 01805/150810 (14ct./min. aus dem dt. Festnetz/ggf. abweichende Preise aus d. Mobilfunknetz) und www.tvtotal.de

„Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2009" am Samstag,
10. Oktober 2009, um 20.15 Uhr LIVE auf ProSieben

Zurück zur Übersicht