Presse / 2011

Mittwoch, 02. März 2011

„TV total WOK WM 2011“: Reisschüssel-Spitzensport auf ProSieben

Der Wok-Sport feiert seine neunte Weltmeisterschaft: ProSieben überträgt die Reisschüsselfestspiele aus dem österreichischen Innsbruck/Igls live am 12. März 2011 ab 20.15 Uhr.
Auf der Olympia Bob-, Rodel- und Skeletonbahn in Igls startet Stefan Raab seine „Mission WM-Titelverteidigung“. Der amtierende Vierer-Wok-Weltmeister, Präsident der World Wok Union und Erfinder der Sportart peilt auch 2011 Reispfannengold an. Im Einzelwettbewerb geht der Titel nur über einen Mann: Georg Hackl ist als amtierender, sechsfacher Weltmeister eine Macht im Wok und kämpft um sein siebtes Gold.

Zum Angriff auf die beiden Titelträger blasen in diesem Jahr u.a. Bob-Weltmeisterin Sandra Kiriasis, Bob-Bundestrainer Christoph Langen, Rodelweltmeister Felix Loch, Bobpilot Manuel Machata und Skisprung-Olympiasieger Sven Hannawald. Auch die Sänger Michael Wendler und Alexander Klaws, die Moderatoren Christian Clerici und Kim Heinzelmann, die Model-Coaches Peyman Amin und Rolfe Scheider, sowie die Schauspieler Tanja Wenzel und Axel Stein steigen in die Woks.
Matthias Opdenhövel führt als Moderator durch die Veranstaltung. Sonya Kraus empfängt die Piloten im Ziel. Neu im Wok-Team ist die Österreicherin Mirjam Weichselbraun. Die gebürtige Innsbruckerin interviewt die Wok-Sportler am Start. Music-Acts sind Nena mit „Nur geträumt“ und Flo Rida mit „Turn Around“. Beim Qualifying am Freitag (11.3., 23.15 Uhr) spielen Selig die Single „Hey Ho“ und Sunrise Avenue „Hollywood Hills“.

Die Olympia Bob-, Rodel- und Skeletonbahn ist mit ihren 14 bis zu sieben Meter hohen Kurven und einem Kreisel auf der 1270 Meter langen Bahn eine der anspruchsvollsten und bekanntesten Wintersport-Rennstrecken der Welt. Für Innsbruck ist es die vierte Wok-Weltmeisterschaft. Bereits in den Jahren 2004, 2006 und 2007 gastierte Stefan Raabs Wok-Zirkus in der Hauptstadt Tirols.
Tickets gibt’s im Internet auf www.tvtotal.de oder unter der Telefon-Hotline 0221-94057733 8 (montags bis freitags, 10 bis 16 Uhr).

Zurück zur Übersicht