Presse / 2011

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Der Deutsche Comedypreis 2011 – Die besten Comedyleistungen des Jahres

Einmal im Jahr treffen sich die Top-Stars, Newcomer, Macher und Fans der deutschen Comedy-Szene zur lustigsten Preisverleihung im deutschen Fernsehen, dem „Deutschen Comedypreis 2011“. Die besten Comedyleistungen des Jahres werden am 18.10.2011 in einer von Dieter Nuhr moderierten Gala im Kölner Coloneum geehrt. RTL strahlt die Verleihung, am Freitag, den 21. Oktober 2011, ab 21.15 Uhr aus.
„Wer lacht, lebt länger und vor allem gesünder“ – lautet die wissenschaftlich erwiesene Volksweisheit. Ein guter Grund mehr sich die Verleihung des Deutschen Comedypreises anzusehen. Denn für Lacher sorgen bei der großen Gala nicht nur Moderator Dieter Nuhr, die nominierten Comedians selbst, sondern auch die Laudatoren, unter ihnen Michael Mittermeier, Max Giermann, Dirk Bach, Olaf Schubert, Anke Engelke, Annette Frier, Atze Schröder, Cindy aus Marzahn, Matze Knop als Niki Lauda und Florian König, u.a. Für musikalische Unterhaltung sorgt Helge Schneider.
Die einzelnen Künstler, Shows und Serien werden von einer unabhängigen Fachjury unter dem Vorsitz von Entertainer Thomas Hermanns nominiert, die auch erst am Tag der Verleihung über die Preisträger in den verschiedenen Kategorien entscheidet. In diesem Jahr werden die Preise in 15 Kategorien verliehen u.a. Beste Comedyserie, Bester Komiker, Bestes Comedyevent.
Der "Ehrenpreis", der Preis für den "Erfolgreichsten Live-Act“, der Preis für die "Erfolgreichste Kino-Komödie" und der Preis für den „Besten Newcomer“ sind vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, gesetzte Preise und werden ohne vorherige Nominierung vergeben. Bereits zum 7. Mal in Folge wird Mario Barth den Comedypreis für die erfolgreichste Live-Comedy bekommen. Erfolgreichste Kinokomödie 2010 ist "Kokowääh“ mit 4,3 Millionen Zuschauern. Till und Emma Schweiger werden den Preis in Empfang nehmen.
Als beste Komiker sind nominiert: Carolin Kebekus, Cindy aus Marzahn, Mirja Boes, Atze Schröder, Bülent Ceylan und René Marik. Als Beste Comedyshow gehen Kaya Yanar & Paul Panzer - Stars bei der Arbeit (RTL), heute-show (ZDF) und Die Bülent Ceylan Show (RTL) ins Rennen. Als Beste Comedy-Serie sind nominiert: Doctor's Diary (RTL), Danni Lowinski (Sat.1), Pastewka (Sat.1). Und als Beste TV Komödie Nina Undercover (RTL), Neue Vahr Süd (ARD) und Undercover Love (RTL)

Alle Nominierungen finden Sie unter: http://kommunikation.rtl.de

Im letzten Jahr sahen die Verleihung des "Deutschen Comedypreises 2010" starke 22,3 Prozent der 14 – bis 49-jährigen Zuschauer (2,31 Mio.) und 3,98 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre.

 

Zurück zur Übersicht