Presse / 2011

Mittwoch, 21. September 2011

LENA – für die MTV Europe Music Awards nominiert

LENA – für die MTV Europe Music Awards nominiert

Wie in jedem Jahr gehören die MTV Europe Music Awards zu den begehrtesten Preis-Verleihungen im Musicbiz. Die mittlerweile 18. Verleihung der Awards findet in diesem Jahr am 6. November in der Odyssey Arena in Belfast statt - MTV und VIVA übertragen das spektakuläre Event live ab 20.00 Uhr.

Neben den vielen internationalen Kategorien wird auch dieses Mal der „Beste Deutsche Act“ gesucht - zu den Nominierten in dieser Kategorie gehört LENA.

LENA hat eine Musikkarriere gemacht, die ihresgleichen sucht: ihre Debüt-Single „Satellite“ (Doppel-Platin, Platz 1, ESC-Siegertitel 2010) und die beiden Alben „My Cassette Player“ (5-fach Gold, Platz 1) und „Good News“ (Platin, Platz 1) beigeisterten ein Millionen-Publikum, mit ihrer Live-Tournee feierte sie großartige Erfolge. Sie erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen – u.a. vom SWR 3 (Newcomerin des Jahres), von 1Live/ WDR (1Live Krone in den Kategorien Beste Single (Satellite) und Beste Künstlerin), zwei Echos (Erfolgreichste Newcomerin National und Erfolgreichste Künstlerin National) und von der Zeitschrift HÖRZU (Goldene Kamera).

Die Nominierung für einen MTV Europe Music Award ist eine weitere Auszeichnung für die außergewöhnliche Künstlerin. Aktuell hat LENA ihre neue Single „What A Man“ – für das gleichnamige Regiedebüt von Matthias Schweighöfer – aufgenommen und veröffentlicht. Diese ganz besondere Version ist neben weiterem exklusiven Bonus-Material auch auf der Platin-Edition ihrer Albums „Good News“ zu finden, welches erst letzte Woche Freitag (16.09.2011) veröffentlicht worden ist.

Weitere Infos unter www.lena-meyer-landrut.de

Zurück zur Übersicht