Presse / 2011

Mittwoch, 21. September 2011

Vielfach preisverdächtig: 3 Fernsehpreis-Nominierungen und 11 Comedypreis-Nominierungen für BRAINPOOL

So zahlreich wie 2011 waren die Nominierungen für BRAINPOOL-Produktionen noch nie. Für den Fernsehpreis geht BRAINPOOL mit den Erfolgsformaten Eurovision Song Contest 2011 als „Beste Unterhaltung“ und in der Sparte „Beste Comedy“ mit Bülent Ceylan für Die Bülent Ceylan Show und Anke Engelke für Ladykracher an den Start.

Stefan Raab ist außerdem für den Publikumspreis 2011 im Rennen. Die Zuschauer entscheiden online über den "Besten Entertainer" des Jahres. Unter www.deutscherfernsehpreis.de tritt er u.a. gegen Frank Elstner/Ranga Yogeshwar, Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Hape Kerkeling und viele andere an.

Mit 11 Nominierungen ist BRAINPOOL beim diesjährigen Comedypreis vertreten:
Cindy aus Marzahn als Beste Komikerin, Bülent Ceylan als Bester Komiker, Bastian Pastewka und Matthias Matschke in der Kategorie Bester Schauspieler, Anke Engelke als Beste Schauspielerin, Die Bülent Ceylan Show als Beste Comedyshow, TV total als Beste Late Night, Pastewka als Beste Comedyserie, Ladykracher als Beste Sketchcomedy, Fröhlicher Frühling! mit Wolfgang & Anneliese als Bestes Comedyevent und Cindy aus Marzahn live! Nicht jeder Prinz kommt uff’m Pferd als Bestes TV-Soloprogramm.

DER DEUTSCHE FERNSEHPREIS wird seit 1999 von ARD, RTL, SAT.1 und ZDF verliehen. RTL strahlt die Preisverleihung, die am 2. Oktober im Kölner Coloneum stattfindet, am 3. Oktober 2011 ab 20.15 Uhr aus. Nazan Eckes und Marco Schreyl moderieren.

Die COMEDYPREIS-Verleihung, die am 18. Oktober im Kölner Coloneum stattfindet, strahlt RTL am Freitag, den 21. Oktober 2011, ab 21.15 Uhr. Dieter Nuhr moderiert die Gala.

Zurück zur Übersicht