Presse / 2012

Mittwoch, 19. September 2012

DER DEUTSCHE FERNSEHPREIS 2012 – „Die Bülent Ceylan Show“ nominiert in der Kategorie „Beste Comedy“

In Berlin wurden am Dienstag die Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis 2012 bekanntgegeben: Die BRAINPOOL-Produktion „Die Bülent Ceylan Show“ darf sich über eine Nominierung in der Kategorie „Beste Comedy“ freuen. Bülents „wilde Kreatürken“ müssen sich somit gegen ausschließlich weibliche Konkurrenz beweisen: Zusammen mit „Die Bülent Ceylan Show“ sind die Boulevard-Satire „Leute, Leute“ und die Sketchcomedy „Knallerfrauen“ nominiert.

In „Die Bülent Ceylan Show“ präsentiert der Comedy-Rocker seinen Zuschauern wöchentlich das „gesamte Universum des Bülent Ceylan“, kommentiert aktuelle Ereignisse und kümmert sich um die kulturellen Angelegenheiten des deutsch-türkischen Alltags.

DER DEUTSCHE FERNSEHPREIS wird dieses Jahr zum 14. Mal von ARD, RTL, SAT.1 und ZDF verliehen. Die neunköpfige, unabhängige Jury unter der Leitung von Christiane Ruff entscheidet am Tag der Gala über die Preisträger.

Das ZDF strahlt die Preisverleihung, die am 2. Oktober im Kölner Coloneum stattfindet, am 4. Oktober 2012 ab 20.15 Uhr aus. Oliver Welke und Olaf Schubert moderieren.

Zurück zur Übersicht