Presse / 2013

Freitag, 22. März 2013

Herzlichen Glückwunsch! ECHOs für Lena und Roman

Große Überraschung für Lena und Roman Lob am gestrigen Abend in Berlin. Dort fand die Verleihung des renommierten deutschen Musikpreises Echo statt. Lena konnte einen Echo in der Kategorie „Bestes Video National“ für ihren Song „Stardust“ entgegennehmen und sich damit gegen Bushido, Cro und Die Toten Hosen durchsetzen. Die 21-Jährige war von ihren Gefühlen vollkommen überwältigt und brach sogar in Tränen aus.

Lena wiederum konnte dann kurze Zeit später „Unser Star für Baku“ Roman Lob einen Radio-Echo für seine ESC-Hymne „Standing still“ überreichen. Roman Lob war mit starker Konkurrenz wie Cro, Die Ärzte und Die Toten Hosen in dieser Kategorie nominiert. Er war ebenso überrascht wie Lena und konnte auf der Bühne nur ein ungläubiges „What the fuck is going on here!“ ausrufen.

Lena hat kürzlich die zweite Single „Neon (Lonely People)“ aus ihrem Hit-Album „Stardust“ veröffentlicht und geht ab April auf große „No One Can Catch Us“-Tour quer durch Deutschland (Resttickets unter www.lena-meyer-landrut.de). Roman Lob arbeitet zurzeit unter Hochdruck an seinem zweiten Studioalbum.

Zurück zur Übersicht