Presse / 2014

sdr46-pm
Montag, 17. März 2014

Ohne Revision zur Million: "Schlag den Raab" auf ProSieben

Wer ist bereit für den Nervenkrimi? Nur wer an seine Grenzen geht, kann Stefan Raab gefährlich werden. Bisher gewann der ProSieben-Entertainer 31 Ausgaben der Samstagabendshow, noch nie hat ihn eine Frau besiegt. Neue Chance, neues Glück. 586 dramatische Spiel-Duelle lieferte sich Stefan Raab bereits mit seinen Kontrahenten, 354 Spiele entschied er für sich. Immer mit dabei: Sein Kämpferherz. Jochbeinbruch, Gehirnerschütterung, Schnittverletzungen, Bänderriss, nichts hält einen Stefan Raab auf. Sein Ziel ist, den Jackpot auf fünf Millionen Euro zu treiben. Der bisherige Rekord liegt bei 3,5 Millionen Euro.

"Schlag den Raab" wird von Steven Gätjen moderiert. Die Spiele kommentiert Frank Buschmann. Für die richtige Wettkampfstimmung sorgen die Bands Clean Bandit mit "Rather Be" und Bastille mit "Of the Night".

"Schlag den Raab am Samstag, 29. März 2014, um 20:15 Uhr live auf ProSieben

Zurück zur Übersicht