Presse / 2015

Stromberg_50JahreCapitol_Teaser
Dienstag, 10. März 2015

Der Papa gibt seinen Ausstand – Das komplette Schaffen des besten Chefs der Welt in einer Box!

BRAINPOOL Home Entertainment/ MySpass und SONY MUSIC/ Spassgesellschaft präsentieren die Komplett-DVD-Box der mehrfach preisgekrönten Kult-Serie STROMBERG ab dem 27.03.2015!

STROMBERG ist eine der beliebtesten deutschen TV-Serien, mehrfach ausgezeichnet, ein Grimme-Preis, zwei Deutsche Fernsehpreise, vier Deutsche Comedypreise, je ein Bayerischer Film- & Fernsehpreis, ein Video Champion, diverse Gold- & Platin-Awards, und einer der erfolgreichsten deutschen Kinofilme 2014! Das 50-jährige Jubiläum der Capitol Versicherungbegeht STROMBERG nun mit einer umfangreichen Box, alle 46 Folgen in fünf Staffeln sind komplett zusammen mit dem Kinofilm und reichlich Bonus-Material auf elf DVDs sind hier vereint.

Durch die TV-Serie  wurde der Begriff „Fremdschämen“ in Deutschland populär, wozu nicht zuletzt ihr Mockumentary-Stil beigetragen hat, der scheinbar jedes noch so peinliche Detail an die Öffentlichkeit bringt. Sie hat seit 2004 eine feste Fangemeinde. Von Staffel zu Staffel stiegen die Zuschauerzahlen seit der ersten Folge am 11. Oktober 2004 an. Die vierte Staffel um Strombergs Strafversetzung nach Finsdorf war die erfolgreichste aller Zeiten. Durchschnittlich 13,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und 32,4 Prozent bei 14- bis 29-jährigen Männern – ein Erfolg, für den STROMBERG-Autor Ralf Husmann, u.a. mit dem Adolf Grimme Preis für das „Beste Drehbuch“ und die Serie als „Beste Sitcom“ mit dem Deutschen Fernsehpreis 2005 und 2006 ausgezeichnet wurde. Christoph Maria Herbst erhielt für seine Rolle als Bernd Stromberg u.a. den Adolf Grimme Preis, zwei Mal den Deutschen Comedy Preis und den Bayerischen Fernsehpreis. Auch die letzte Staffel sahen im Schnitt rund 1,6 Millionen Zuschauer im Alter 14-49 Jahre. Nicht zuletzt dank einer vollkommen neuartigen Finanzierungsmethode – Crowdfunding als Investitionsmodell – eroberte Stromberg die Kino-Leinwand. Innerhalb einer Woche investierten die Fans 1 Million Euro für den Film, der 2014 rund 1,4 Mio. Kino-Besucher erreichte.

Die DVDs der fünf Staffeln und des Kinofilms wurden bislang weit über eine Million Mal verkauft – somit ist STROMBERG eine der meistverkauften deutschen TV-Serien.

STROMBERG ist die Sitcom rund um den "ganz normalen Bürowahnsinn". Im Mittelpunkt steht ein Chef, den man seinem ärgsten Feind nicht als Vorgesetzten wünscht: Bernd Stromberg (Christoph Maria Herbst), Angestellter der Capitol Versicherung. Er ist sarkastisch bis ins Mark, egozentrisch ohne Gleichen, zielstrebig bis in die Haarspitzen – vor allem wenn es um seine eigenen Interessen geht. Von der Presse auch schon mal als „der schlimmste Chef Deutschlands“ tituliert, sieht er sich selbst eher als jemand, der weiß, wo der Hase in der Arbeitswelt langläuft. Er geht stramm auf die 50 zu und schwankt zwischen einem – sicher nicht durch Kompetenz begründeten – Selbstbewusstsein und der großen Angst, letztlich an allen Fronten vor dem Nichts zu stehen.

Zu Beginn der Serie ist er als Ressortleiter bei der Capitol Versicherung für den Bereich Schadensregulierung „Buchstabe M bis Z“ zuständig und will unbedingt die Gesamtleitung übernehmen. An verschiedenen Stationen der Serie scheint er sein Ziel tatsächlich zu erreichen. Im Kinofilm zieht es ihn gar in die Zentrale der Capitol Versicherung und es kommt so auf der 50 Jahre Jubiläumsfeier der Capitol Versicherung zum wahnwitzigen Showdown zwischen ihm und dem sich zum Erzrivalen gemauserten Ernie, in dem sich beide dem Vorstand von ihrer allerbesten Seite präsentieren wollen.

Die Komplett-Box hier bei Amazon bestellen!

Zurück zur Übersicht