Presse / 2018

P7_Allegegen1_1448055
Mittwoch, 24. Oktober 2018

Schwangere Kandidatin Theresia kämpft bei "Alle gegen Einen" gegen Deutschland

Diese Kandidatin vertraut auf ihr Bauchgefühl! Die Pfälzerin Theresia tritt am Samstag bei "Alle gegen Einen" gegen ganz TV-Deutschland an. Die 30-Jährige ist zuversichtlich, sich in Eltons neuer Live-Show am 27. Oktober um 20:15 Uhr reich zu schätzen. "Ich habe aktuell ein doppelt so gutes Bauchgefühl wie normalerweise: Ich bin im fünften Monat schwanger", sagt die Versicherungsfachangestellte aus der Nähe von Zweibrücken.

In 13 Spielrunden tritt Theresia gegen die gesamte TV-Nation an und muss den Ausgang ungewöhnlicher Experimente schätzen: Wie viele Salatgurken kann ein Drift-Fahrer mit Hilfe zweier Samurai-Schwerter in einer S-Kurve durchtrennen? Wie oft kann ein Fallschirmspringer im freien Fall durch einen Hula-Hoop-Reifen fliegen, bevor er seinen Fallschirm öffnen muss? Und nach wie vielen Sekunden greifen scheinbar unbeaufsichtigte Kinder trotz Verbot zu Süßigkeiten? Dabei geht es um 100.000 Euro. Als Promi-Joker kämpfen Ruth Moschner und Faisal Kawusi an Theresias Seite. Co-Host ist Bastian Bielendorfer, der viele Experimente selbst durchführt.

Erfolgreich im Netz: Die "Alle gegen Einen"-App
Die "Alle gegen Einen"-App führte am Wochenende die Unterhaltungs-Charts im App-Store an. Alle TV-Zuschauer können auch zur zweiten Ausgabe ganz einfach per App an der TV-Show teilnehmen.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie auf www.alle-gegen-einen.de.

"Alle gegen Einen", am Samstag, 27. Oktober, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben

Hashtag zur Show: #allegegen1

Zurück zur Übersicht