Presse / 2022

1007x600_M_R
Freitag, 23. September 2022

Brainpool holt Nico Rossmann in die Geschäftsführung

Der derzeitige Head of Comedy in der RTL-Unterhaltung Nico Rossmann wechselt zum Kölner Comedy- und Event-Experten Brainpool TV. Als neuer Co-Geschäftsführer der Brainpool TV GmbH steuert er ab Januar 2023 eine eigene Unit für Show- und Comedy-Formate.

Nico Rossmann ist TV-Produzent mit Entertainmentleidenschaft. Als Head of Producers und zuvor als Executive Producer entwickelte und verantwortete er zahlreiche Erfolgsformate im Light-Entertainment- und Comedy-Bereich, darunter „Ninja Warrior Germany“ und „Frei Schnauze“. Er produzierte Bühnenprogramme mit Comedians wie Carolin Kebekus, Sascha Grammel, Chris Tall und den Ehrlich Brothers. Zuvor war der studierte Medienwirt bei Tresor TV und Norddeich TV tätig.

Marcus Wolter, CEO Banijay Germany und GF Brainpool: „Nico Rossmann ist ein exzellenter Macher von Comedy- und Show-Formaten. Ich freue mich sehr, dass wir ihn als Co-Geschäftsführer der jungen Generation für Brainpool gewonnen haben. Mit Raab TV, Godehard Wolpers und Nico Rossmann sind wir künftig mit drei unterschiedlichen Units und ihren Teams bestens aufgestellt für Comedy, große Shows und die Entwicklung und Kooperation mit Künstlerinnen und Künstlern. Herzlich willkommen, Nico!“

Nico Rossmann: „BRAINPOOL ist für mich Deutschlands Comedy-Marke Nummer eins und steht für jahrzehntelange Entertainment-Expertise, höchste Qualitätsansprüche und Innovationsstärke. Deshalb freue ich mich sehr, nun wieder auf Produzentenseite die Zukunft dieses Erfolgs-Labels mitgestalten zu dürfen und gemeinsam mit den herausragenden Units das Portfolio weiter auszubauen. Mein Dank gilt RTL, insbesondere Markus Küttner, für sechs großartige Jahre in der TV-Unterhaltung des Senders.“

Nico Rossmann stößt in der Geschäftsführung zu Brainpool-Chef Marcus Wolter und Co-Geschäftsführer Godehard Wolpers.

Zurück zur Übersicht