Press / 2021

SDS58_33_7WW_6340
Wednesday 09 June 2021

Beste Quote für "Schlag den Star" in vier Jahren!

Diese beiden Gegner haben Siegeswillen für ein ganzes Stadion. Hochmotiviert treten Edin Hasanovic und Wincent Weiss am Samstagabend auf ProSieben gegeneinander an. Am Ende ist für den Charstürer mehr Musik drin. Er gewinnt das Kopf-an-Kopf-Duell im 15. Spiel mit 68:52 Punkten. Der Zweikampf auf ProSieben begeistert 16,9 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Damit gewinnt die stärkste "Schlag den Star"- Ausgabe seit vier Jahren die Prime Time. ProSieben ist mit guten 10,1 Prozent Tagesmarktanteil ganz klar der stärkste Sender am Samstag.

Gewinner Wincent Weiss strahlt: "Ein wunderschöner Abend geht vorbei. Es war ein Hin und Her. Es gab keine Sekunde, in der man sich sicher gefühlt hat. Ich freue mich, dass wir die Spannung lange hochhalten konnten. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und alles war dabei: Ein bisschen Kopfsache, Geschwindigkeit, Nachdenken, Sport - und am Ende geht ein wohlverdienter Sieger glücklich nach Hause. Und das darf heute ich sein."

Edin Hasanovic sieht das Spiel als Hinrunde und schwenkt noch lange keine weiße Fahne: "Es war ein Hoch - und es gab Tiefs. Ich hatte einen fantastischen Gegner, der mir nichts geschenkt hat und der am Ende verdient gewonnen hat. Ich bin bereit für die Revanche. Ich komme wieder!"

ProSieben zeigt die nächste Ausgabe "Schlag den Star" am 17. Juli live.

Hier geht's zum Spieleprotokoll

Back to overview